Los Angeles Auto Show 2010: Toyota RAV4 EV

Toyota RAV4 EV

Los Angeles Auto Show 2010: Toyota RAV4 EV

— 15.11.2010

Ein SUV wird elektrisch

Toyota setzt den RAV4 unter Strom. Die Batterietechnik kommt von Tesla. Auf der Los Angeles Auto Show 2010 ist Premiere. Danach soll bereits 2012 die Serienfertigung beginnen.

Toyota gilt als Vorreiter bei der Entwicklung von Hybridautos. Bereits 1997 kam der erste Prius auf den Markt, der mittlerweile in dritter Generation vom Band läuft. Doch auch den reinen Elektro-Antrieb haben die Japaner im Visier, wie bereits im Juli 2010 erste Meldungen über eine Kooperation mit Elektro-Pionier Tesla deutlich machten. Jetzt liefert Toyota den Beweis: Auf der Los Angeles Auto Show 2010 (19. bis 28. November) steht der RAV4 EV Concept, das Vorserienauto zum Electric Vehicle, das bereits 2012 in den USA verkauft werden soll. Die Prototypen werden von Tesla produziert und innerhalb eines Jahres zur weiteren Entwicklung an Toyota geliefert.

Auf einen Blick: Alle Stars der Los Angeles Auto Show 2010

Näheres zur Technik des RAV4 EV verrät Toyota noch nicht, das heben sich die Japaner für den 17. November auf, wo der Technologie-Träger bei einer Pressekonferenz enthüllt wird. Den RAV4 gab es übrigens schonmal als Stromer: Zwischen 1996 und 2003 verkaufte Toyota rund 1900 Einheiten des ersten RAV4 EV – das SUV war damals das erste Fahrzeug, das seine Antriebsenergie aus einer Nickel-Metallhydrid-Batterie bezog.

Überblick: Alle News und Tests zu Tesla und Toyota

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.