Lotus Circuit Car

Lotus Circuit Car

Lotus Circuit Car

— 22.06.2005

Rasendes Fliegengewicht

Wenn Lotus noch mehr Gewicht spart, entstehen Renner für die Straße: Zum Beispiel das 600 Kilogramm leichte Circuit Car.

Auf dieses Auto wäre Colin Chapman, der legendäre Lotus-Grüder, stolz: Das Circuit-Car ist klein, leicht und vor allem sauschnell. Der 600 Kliogramm leichte Renner steht auf dem Alu-Chassis der Elise und wird von einem 247 PS starken Kompressor-Motor befeuert. Damit rast das auf 100 Exemplare limitierte Circuit Car in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

In einer zivileren Variante wird der Wagen mit der bekannten 1,8-Liter-Maschine mit 192 PS ausgestattet. Auch damit geht es höllisch gut nach vorne: In vier Sekunden ist die 100er-Marke geknackt, bis Tempo 160 vergehen knapp 11 Sekunden. Im Dezember 2005 werden die ersten Einsitzer ausgeliefert – einen zweiten Sitz gibt es auf Wunsch und gegen Aufpreis. Die Preise stehen noch nicht fest.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.