Lotus mit ESP

Lotus mit ESP

— 09.11.2005

Mehr Grip für Elise und Exige

Im kommenden Modelljahr spendiert Lotus seinen Modellen mehr Grip: Elise und Exige kommen mit optionaler Traktionskontrolle.

Auch puristische Sportwagen wie Elise und Exige müssen hin und wieder überarbeitet und dem Stand der Technik angepaßt werden. So spendiert Lotus seinen beiden Fahrmaschinen für das kommende Modelljahr optional den Schleuderschutz ESP – für mehr Sicherheit und mehr Fahrstabilität.

Außerdem bieten Ausstattungs-Pakete mehr Auswahlmöglichkeiten für die Kunden. Zum Beispiel das Super-Touring-Paket mit Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Lederausstattung und Startknopf für den Motor. Sogar Getränkehalter halten jetzt Einzug in den Sportler.

Weitere Ausstattungslinien betonen entweder die sportliche Note oder den Reisekomfort der Autos. Zudem sorgen Bremsleuchten in LED-Technik für schnelleres Ansprechverhalten und helleres Licht. Die Preisliste der Elise beginnt bei 33.742 Euro für die 122-PS-Version. Für einen Exige werden mindestens 44.900 Euro fällig.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.