Riesen-Wohnwagen Snakeliner

Mammut-Wohnwagen Snakeliner

— 16.09.2009

Was für'n Zirkus

Der Snakeliner ist ein Superlativ an mobiler Wohnfläche. 90 Quadratmeter bieten Platz für Kitsch, Kind und Kegel. Auf Wunsch gibt es das Monstrum auch mit Obergeschoss, Bootsgarage oder Hubschrauberlandeplatz.

Das Optimum für Schau-Steller: Ob man nun hauptberuflich eine wandernde Artistentruppe leitet oder einfach bloß einen gewaltigen Zirkus veranstalten will, der Snakeliner verschafft stets einen imposanten Auftritt. Das Modell Presidential Suite hat 90 Quadratmeter Wohnfläche und damit Platz für Wannenbad, Whirlpool, Massivholzmöbel und eine vollausgestattete Küche. Natürlich reicht ein Mittelklasse-Pkw nicht mehr aus, um die Wanderdüne vom Fleck weg zu kriegen: Hier muss schon eine Zugmaschine 'ran. Der Sattelauflieger wiegt schlappe 24 Tonnen. Damit man damit auf dem nächsten Campingplatz nicht steckenbleibt, ist das Gewicht auf drei Achsen verteilt.

Im Überblick: Alles zum Thema Wohnmobile

Nicht gerade einparkfreundlich: Fürs Rangieren mit dem Snakeliner bedarf es sogar einer Lkw-Zugmaschine.

Und wer will, kann noch ein paar Tönnchen mehr einladen: "Man darf den Anhänger nur mit Klasse 2 ziehen, das geht im Prinzip bis 40 Tonnen", sagt Ronny Weber, Sprecher des Firmenkonsortiums von Snakeliner aus dem niedersächsischen Syke. Ein Terrazzo-Fußboden? Passt schon. Eine komplette Hi-Fi-Ausstattung, Server und Tresor? Kein Problem. Auch eine zweite Etage wuchten die Jungs von Snakeliner gern noch obendrauf, inklusive Fahrstuhl und Balkon. Dazu ein Bootshangar im Souterrain, eine Kleinwagengarage und der Heliport auf dem Dach. Allerdings dürften dann die 650.000 Euro nicht reichen, die für die erste rollende Präsidentensuite fällig waren.

Grenzen setzen nur der Untergrund und das Tempolimit

Sie hat immerhin schon eine voll ausgestattete Küche, Wasserbett, elektrische Rollos, gewaltige Wasser- und Abwassertanks, Massivholzmöbel, Thermoverglasung, Keramik-Sanitärbecken sowie Notstromaggregat und Zentralheizung. Ein "Mobilhaus", wie es Snakeliner treffend charakterisiert. Allerdings ist die unbegrenzte Mobilität auf 80 km/h beschränkt – und die eine oder andere Brücke dürfte dem Monstrum auch nicht mehr gewachsen sein.

Autor: Roland Wildberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.