Markteinführung

Mazda6 Mazda6

Markteinführung

— 29.05.2002

Mazdas neue Mittelklasse

Der neue Mazda6 steht ab 8. Juni bei den Händlern. Zunächst nur als Benziner, eine moderne Diesel-Version folgt im Herbst.

Deutschland-Premiere bei Mazda: Der neue 6 als Nachfolger des langjährigen Mittelklasse-Modells 626 kommt am zweiten Juni-Wochenende in den Handel. Zunächst nur als Limousine und in der Fließheck-Variante. Motorisch startet der Mazda6 mit 1,8-, 2,0- und 2,3-Liter-Benzinern, die 120, 145 oder 166 PS leisten. Das von der Mazda-Kundschaft lang ersehnte moderne Dieseltriebwerk soll im Herbst zeitgleich mit einer Kombiversion nachgereicht werden. Damit hat dann auch Mazda einen Zweiliter-Common-Rail-Diesel mit 121 beziehungsweise 136 PS im Angebot. Der kleinste Benziner wird als Basis-Stufenheck 19.700 Euro kosten, die kleine Diesel-Ausführung liegt voraussichtlich bei 21.700 Euro. Für den Mazda6 Sport mit Fließheck werden als Diesel 22.200 Euro verlangt, der Sport Kombi ist für 22.420 Euro zu haben. Krönender Abschluss für 2002: Im Winter kommt noch eine 4WD-Allrad-Version mit dem 166 PS-Benziner zum Zug, für die 30.330 Euro veranschlagt werden.(autobild.de/dpa)

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.