Markteintritt in Südafrika und Hongkong

Markteintritt in Südafrika und Hongkong

Markteintritt in Südafrika und Hongkong

— 11.11.2002

Smart erobert die Welt

In Hongkong ist der Cityflitzer ab sofort zu haben. Ab 2003 gibt es ihn auch in Südafrika – anfangs als City-Coupé und Cabrio.

Die Smart GmbH vergrößert ihr Absatzgebiet. Am 8. November feierte der Cityfloh offizielle Markteinführung in Hongkong. Orte der Auftaktveranstaltung waren der futuristische Bürokomplex "Cyberport", in dem vor allem IT-Firmen angesiedelt sind, sowie u.a. die exklusive Einkaufsmeile Garden Court und das Bar- und Restaurantviertel Lan Kwai Fong.

Der Verkauf an Endkunden in Südafrika startet zwar erst im Juli 2003, Präsenz zeigen die Böblinger aber schon heute: Anlässlich der kürzlich zu Ende gegangenen Messe "Auto Africa" in Johannesburg und diverser "Pre-Launch-Partnerships", u.a. mit Autovermieter "Budget" und südafrikanischen Großkunden, sind bereits die ersten 700 Fahrzeuge unterwegs. Die Resonanz auf die kleinen Smart sei bislang äußerst positiv.

Das zeigte auch die "Auto Africa": Am Smart-Messestand wurde zu Gunsten der "Nelson Mandela Foundation" ein mit im traditionellen afrikanischen Muster lackierter Smart versteigert. Den Erlös – 175.000 Rand (rund 17.500 Euro) – nahm der ehemalige afrikanische Staatspräsident Mandela persönlich entgegen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.