Marussia

Marussia

— 04.03.2010

Lambo-Look aus dem Lada-Land

Marussia Motors macht Russlands Millionäre mobil. Das erste Auto trägt den Namen des Autobauers und ist ein Mittelmotor-Sportwagen mit 300 PS und italienisch angehauchtem Design.

Keine klapprigen Kleinwagen, sondern flotte Flundern mit Flügeltüren – Russland baut eine Rakete auf Rädern für die Reichen in dem Riesenland. Marussia heißt die Marke, das Modell kommt mit Mittelmotor aus der Manufaktur in Moskau. Der 3,5-Liter-V6 bringt 300 PS auf die Hinterräder. Das Konzept erinnert an Lamborghini, das Design fast schon an Ferrari, der Preis (umgerechnet rund 100.000 Euro) eher an Porsche. Im Innenraum: ein eckiges Lenkrad, dessen Design in den LED-Anzeigen aufgenommen wird. Marussia will jeden Monat zehn Stück an den Mann bringen, ab 2012 die Produktion dann auf 200 im Jahr steigern. Doch den Russen reicht der reinrassige Renner nicht – zum Frühling kommt ein Crossover.

Technische Daten Marussia • V6-Mittelmotor • Hubraum 3498 cm³ • Leistung 224 kW (300 PS) • max. Drehmoment 330 Nm bei 3600/min • Sechsstufenautomatik • Hinterradantrieb • Reifen 245/35 R 20 vo., 285/35 R 20 hi. • L/B/H 4635/2000/1100 mm • Vmax 250 km/h • 0–100 km/h in 5,0 s • Preis ca. 100.000 Euro

Hier gibts die heißesten Sportwagen vom Genfer Autsalon 2010!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.