Maserati Ghibli: Sitzprobe

— 23.04.2013

Die E-Klasse von Maserati

Maserati will wachsen. Helfen soll dabei ein geschrumpfter Quattroporte. Erste Sitzprobe in der neuen Business-Limousine aus Italien.



Auch wenn diese eher unscheinbare Limousine nicht so aussieht: Sie ist eine Revolution. Mit dem Ghibli will Maserati seine Stückzahlen in nie geahnte Höhen schrauben und zum Massenhersteller werden. Bis 2015 möchte die Fiat-Tochter 50.000 Autos im Jahr verkaufen. Könnte klappen – denn mit dem Ghibli (ab etwa 65.000 Euro) traut sich Maserati in eine Klasse, die Audi A6, BMW 5er und Mercedes E-Klasse dominieren.

Auto Shanghai 2013: Tops und Flops



Schon die erste Begegnung verdeutlicht: Der Maserati hat das Zeug, den einen oder anderen Kunden zum Umdenken zu bewegen. Das Design wirkt zurückhaltend und zeitlos, verkörpert mit großem Kühlergrill und präziser Linienführung viel Stilgefühl. Während die deutschen Kollegen den Charme einer Außendienst-Kutsche haben, besitzt der Maserati das gewisse Etwas.

China-Kracher aus Schanghai: Messe-Rundgang

Hochwertig: Gute Materialien und hochauflösendes Display.

Auch der Innenraum mit feiner Leder-Instrumententafel und großem Navi-Touchscreen wirkt ähnlich hochwertig wie bei der deutschen Konkurrenz. Toll ist der große Touchsreen im Stil eines iPad mit hochauflösender Grafik. Das Platzangebot reicht auch, selbst große Fahrer sitzen bequem. Allerdings ist dann im Fond recht wenig Platz – auch wegen der flachen Dachlinie. Kein Problem, laut Maserati. Denn der Ghibil ist ein Selbstfahrerauto.

Autor: Stefan Voswinkel



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote