Maserati Quattroporte: Preise

Maserati Quattroporte (2013): Preise

— 15.01.2013

Das kostet der Quattroporte

Maserati zeigt auf der Detroit Auto Show 2013 den neuen Quattroporte. Mitte Februar kommt er auf den Markt. Jetzt stehen auch die deutschen Preise fest!

Die Weltpremiere des Maserati Quattroporte haben sich die Italiener für ihren wichtigsten Markt aufgehoben: Ganz offiziell wurde die sechste Quattroporte-Generation auf der Detroit Auto Show 2013 präsentiert. Dazu wurden auch die Preise für beide Motorisierungen bekannt gegeben.

Alle News und Tests zum Maserati Quattroporte

Der 530 PS starke Quattroporte V8 kostet mindestens 146.370 Euro, dafür darf man dann auch 307 km/h Spitze fahren. Den etwas schwächeren V6 gibt es ab 107.695 Euro, dafür ist bei 285 km/h Schluss mit Vortrieb. Der V8 steht ab Mitte Februar 2013 beim Händler, den V6 wird es nicht vor Mai 2013 geben.

Alle Neuheiten auf der Detroit Auto Show 2013

Die Höchstgeschwindigkeit des Maserati Quattroporte V8 stieg um 20 km/h auf Tempo 307.

Sowohl der 3,8 Liter große V8 als auch der Dreiliter-V6 sind Turbomotoren und von Maserati selbst entwickelt. Gebaut werden die Aggregate allerdings bei Ferrari in Maranello. Der Antrieb erfolgt in beiden Modellen über ein Achtgang-Automatikgetriebe von ZF. Der neue Quattroporte ist größer geworden, und auch der V8 wurde weiterentwickelt: Der Motor wiegt rund hundert Kilo weniger als sein Vorgänger, leistet trotz weniger Hubraums mehr PS und reduziert den Verbrauch laut Hersteller um 20 Prozent. Die Höchstgeschwindigkeit des Quattroporte steigt um 20 km/h auf Tempo 307. Mehr zum Maserati Tuning.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung