Maserati Spyder Erlkönig

Maserati Spyder Erlkönig

— 07.05.2004

Neuer Spyder, neues Dach

2006 soll der neue Sypder kommen: mit elektrisch-faltendem Coupédach und dem bewährtem 4,2-Liter-Achtzylinder.

Maserati wächst unter dem Dach von Ferrari prächtig. Bestes Anzeichen ist ein neues Modell, das unseren Erlkönig-Jägern direkt vor die Kamera gefahren ist. Offensichtlich erproben die Italiener schon den Nachfolger für ihren erfolgreichen Spyder, der im Sommer 2006 auf den Markt kommen soll. Clou soll ein neues Dachsystem werden, das sich in Teilen elektrisch in den Kofferraum faltet. Unter der Haube bleibt es mehr als wahrscheinlich bei dem bekannten 4,2-l-V8 mit mindestens 400 PS, Transaxle und Heckantrieb.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.