Maybach-Flaute

Maybach-Flaute

— 04.01.2006

Weniger geht nicht

Luxus in der Absatzkrise: Maybach wollte 1000 Autos pro Jahr verkaufen. 2005 waren es in Deutschland gerade mal 25 Ziel verfehlt.

Alle reden ber die Zukunft von Smart, dabei steht Mercedes-Nobeltochter Maybach ebenfalls vor einem Totalschaden. Katastrophale Zahlen in den USA (Januar bis November 2005 nur noch 122 statt 221 Autos im Vorjahr) trotz 50.000-Dollar-Rabatt fr Hotels. In Deutschland fanden gerade mal 25 Maybach einen Kufer minus 40,5 Prozent!

Das Ziel von 1000 verkauften Autos pro Jahr ist daher wohl Wunschdenken. Experten halten maximal 300 Autos fr realistisch. Besser steht Rolls-Royce da. Bis November 2005 entschieden sich allein in den USA 405 Kunden fr den edlen BMW-Ableger.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung