Mazda MX-5: Alle Generationen

Mazda baut eine Million MX-5

— 27.04.2016

MX-5 ist Millionär

Läuft bei Mazda: Gerade wurde in Hiroshima der millionste MX-5 gebaut. Zeit, um sich den Werdegang des meistverkauften Roadsters anzusehen.

Die vier Generationen des Mazda MX-5 auf einen Blick. Das Modell wird seit 27 Jahren gebaut.

Bei Mazda ist am 22. April 2016 der millionste MX-5 vom Band gelaufen. Genau wie der erste MX-5 im Jahr 1989 kommt auch das Jubiläumsauto aus dem Mazda-Werk in Hiromischa. Den Zweisitzer mit Heckantrieb gibt es seit 27 Jahren und in vier Modellgenerationen. In dieser Zeit wurde der MX-5 zum meistverkauften zweisitzigen Sportwagen und bekam 250 Preise. Mazda feiert das millionste Auto mit einer Reise: Der Wagen kommt am 26. Juni zum Goodwood Festival of Speed in Großbritanien.

Gebrauchtwagensuche: Mazda MX-5

Vorstellung Mazda MX-5

Fahren Sie mit beim MX-5-Global-Cup-Finale!

Nach drei Tagen ausverkauft

Bei Mazda rechnete man 1989 mit 5000 verkauften MX-5 pro Jahr. Doch der Roadster wurde extrem erfolgreich: In Deutschland waren alle verfügbaren Autos innerhalb von drei Tagen ausverkauft. Bis Ende 1990 waren knapp 141.000 MX-5 auf der ganzen Welt unterwegs. Von dem Roadsterboom wollten auch die anderen Hersteller profitieren: BMW brachte z.B. den Z4 und Mercedes den SLK. Im Preissegment des MX-5 hieß die Konkurrenz MGF/TF, Toyota MR2 oder Fiat Barchetta, doch alle MX-5-Konkurrenten wurden ohne einen Nachfolger eingestellt. Alle Generationen des Mazda MX-5 gibt es in der Bildergalerie.

Mazda MX-5: Alle Generationen

Cabrio-Neuheiten bis 2020

Mercedes SL Illustration BMW i8 Spyder Illustration Audi S5 Cabrio Illustration

Stichworte:

Cabrio Roadster

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung