Mazda CX-7

Mazda CX-7

— 27.05.2005

Crossport-Studie geht in Serie

In Detroit zeigte Mazda eine Kreuzung aus RX-8 und SUV. Ab 2006 soll die Studie in Hiroshima gebaut werden.

Mazda wird den MX-Crossport ab 2006 in Serie bauen. Die erstmals auf der Detroit Auto Show präsentierte Studie soll ab 2006 als Mazda CX-7 vom Band rollen.

Mit einer Länge von 4,63 Metern ist die Studie zwar kürzer als ein Mazda6, hat aber mit rund 2,80 Metern einen deutlich längeren Radstand. 1,63 Meter Höhe und 1,93 Meter Breite dürften für reichlich Platz im Innenraum sorgen. Der CX-7 soll im japanischen Hiroshima vom Band rollen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.