Mazda CX-9

Mazda CX-9 Mazda CX-9

Mazda CX-9

— 04.04.2006

Neues Zoom-Zoom-SUV

Mazda bereichert den Crossover-Markt und bringt 2007 einen großen Bruder des CX-7. Mit Platz für sieben bleibt er aber dem US-Markt vorbehalten.

Mazda hat sich in Sachen Crossover auf die Verschmelzung von SUV und Sportwagen spezialisiert und zeigt nach der Premiere des CX-7 nun den großen Bruder CX-9. Auch der Neue habe "die Seele eines Sportwagens" und zeigt familiäre Anleihen bei RX-8 und MX-5, wartet aber SUV-typisch mit einer hohen Sitzposition und Allradantrieb auf. Präsentiert wird der Siebensitzer auf der New York International Auto Show (12. bis 23. April 2006), die Markteinführung in den USA ist bereits für 2007 anvisiert. Der Sprung über den großen Teich ist nicht geplant.

Angetrieben wird der CX-9 von einem 3,5-Liter-V6, Details zu technischen Daten und Fahrleistungen gibt es noch nicht. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Sechsstufen-Automatik an alle vier Räder. Alternativ soll der CX-9 auch als Fronttriebler zu haben sein.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.