Mazda MX-5 GT

Mazda MX-5 GT Mazda MX-5 GT

Mazda MX-5 GT

— 30.03.2011

Mazdas Leichtbau-Roadster

Mazda präsentiert den MX-5 als Leichtbau-Renner für die Piste. Als MX-5 GT wiegt der kreischgrüne Roadster nur 850 Kilo und bringt es dabei auf satte 275 PS.

Mazda hat seinen Roadster MX-5 für die Rennstrecke präpariert. In England haben die Japaner den giftgrünen MX-5 GT vorgestellt. Im Vergleich mit der knapp 1200 Kilo schweren Serienversion hat der grüne Renner mit dem großen Überrollkäfig ordentlich abgespeckt: Nur noch 850 Kilo bringt er dank Kohlefaser-Diät auf die Waage. Gepaart wird der Gewichtsverlust mit einem Zuwachs an Leistung. Statt der serienmäßigen 160 PS stellt der Zweiliter-Vierzylinder nun stolze 275 PS zur Verfügung. Die Sprintzeit ist entsprechend: Nach gut drei Sekunden soll Tempo 100 erreicht sein, die Höchstgeschwindigkeit gibt Mazda mit knapp 260 km/h an. In der Serie liegen diese Werte bei vergleichsweise bescheidenen 7,6 Sekunden und 212 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Überblick: News und Tests zu Mazda

Geschaltet wird der GT-Renner über ein sequenzielles Sechsgang-Paddle-Shift-Getriebe. Das Rennfahrwerk sorgt dafür, dass sich die ohnehin gute Straßenlage des MX-5 weiter verbessert. Starten soll der Leichtbau-Flitzer bei der British Endurance Championship 2011.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.