Mazda MX-5 Memories

Mazda MX-5 Memories Mazda MX-5 Memories

Mazda MX-5 Memories

— 09.09.2004

Es war einmal ...

... ein schöner Sommer. Mit dem Roadster-Sondermodell "Memories" will Mazda die Cabrio-Fans nun über den Winter vertrösten.

Mazda gibt noch einmal Gas beim MX-5, bevor 2005 das neue Modell kommen soll: Immerhin, ein Preisvorteil von 1590 Euro. Damit kann man in der kalten Jahreszeit viele Stunden unterm Solarium liegen oder Urlaub im sonnigen Süden machen. Und zu Hause ist, setzt man sich hinters Lenkrad des MX-5 Memories – denn "der macht auch im Herbst noch Spaß."

Das auf 500 Stück limitierte Sondermodell bietet serienmäßig beigefarbene Sitzbezüge aus Leder, Schalthebel und Handbremsgriff aus Holz sowie ein spezielles Holzlenkrad, das mit weißen Intarsien verziert ist. Passend dazu ist auch die Instrumententafel lederbezogen. Mit an Bord sind zudem eine Audioanlage, Airbags für Fahrer und Beifahrer sowie eine Sitzheizung.

Außen ist der Memories an 16-Zoll-Alufelgen mit 205er Bereifung, Nebelscheinwerfern, beigefarbenem Verdeck und der Lackfarbe "Festivalschwarz Metallic" zu erkennen. Der Speziallack sorgt je nach Lichteinfall für ein Farbenspiel zwischen tiefem Schwarz und Aubergine. Mit dem 1,6-Liter-Basistriebwerk (110 PS) kostet der herbstliche MX-5 21.980 Euro, die stärkere 1,9-Liter-Version mit 146 PS gibt es für 23.930 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.