Die Rallye deines Lebens im Mazda 929

Mazda: Partneraktion im Mazda 929

Bist du Rallye genug für diese Challenge?

In einem Mazda-Youngtimer 5000 Kilometer quer durch Europa – mehr Spaß geht nicht! Mazda und AUTO BILD suchen drei Leser, die zusammen mit AUTO BILD-Redakteur Bernd Volkens an der European 5000 Rallye teilnehmen.
Sattelt die Hühner, es geht von München nach Amsterdam! Natürlich nicht auf dem direkten Weg. Das wäre zu langweilig. Ich nehme an der European 5000 Rallye durch halb Europa teil – und du kannst in meinem Team in einem Mazda 929 dabei sein! Insgesamt drei Etappen, jeweils vier Tage, stehen zur Auswahl. Mit mir über die Alpen hüpfen. Italien ruft: Buongiorno. Oder darf es der wilde Ritt durch die spanische Wüste sein: Hola! Schön werden natürlich auch der Zieleinlauf in Amsterdam und die wilde Abschlussfeier.

Melde dich für Team Bernd an!

Team Bernd fährt die European 5000 Rallye in einem Mazda 929.

Kein Navi und kein GPS wird uns jeweils in den vier Tagen helfen. Wir fahren mit der Straßenkarte auf den Knien. Reisen wie in den 70ern. Selbst der Fluchthelfer aus dem Alltagstrott ist aus der Zeit gefallen. Für unser Team wird ein Mazda 929 gesucht. Kein Sprinter, geht aber ordentlich und ist damit genau der richtige Schlitten für die Langstrecke. Fette 5000 Kilometer liegen insgesamt vor uns, inklusive einer viertägigen Alpenschlacht mit atemberaubenden Etappen. Wir stechen in Österreich und der Schweiz über Passstraßen, fahren rüber nach Italien, Frankreich, Monaco, Andorra, Spanien, Belgien und schließlich in die Niederlande, wo am 20. September in Amsterdam die Zielflagge fällt. Und selbst wenn du es mit deiner Bewerbung nicht in meinen Mazda schaffst, 180 Teilnehmer können beim Quali-Event richtig viel Spaß haben. Bewerbt euch!

Die Bewerbungsfrist ist bereits beendet

Der Start im Team: Mazda 929. Bernd Volkens ist als Schrauber für sein Wohl verantwortlich.

Neben einem unfassbar gut aussehenden, intelligenten und humorvollen Teamkollegen – also mir – wartet auf dich der Platz im Mazda 929. Ob vier Tage lang als Beifahrer oder hinterm Lenkrad, spielt keine Rolle – wir teilen die Aufgaben. Wir finden den Weg mit Straßenkarten, nicht mit dem Handy; Autobahnen sind doof, wir nehmen die Nebenstrecken. Kleine Challenges unterbrechen die Routine. Streng dich an – wir wollen als bestes Mazda-Team durchs Ziel gehen. Geschlafen wird in Hotels, aber auch Zelten ist angesagt. Ein Grill kommt in den Kofferraum, eine Kühlbox auf den Rücksitz. Ach, fast vergessen – zahlen musst du nichts, geht alles auf AUTO BILD und Mazda! 

Alle AUTO BILD-Aktionen im Überblick!

So konntest Du teilnehmen

Die Rallye European 5000 stellt harte Anforderungen an Fahrzeug und Fahrer: In zwölf Tagen sind 5000 Kilometer abzureißen!

Noch Jahresurlaub übrig und Lust, in der Zeit vom 8. bis zum 20. September vier Tage lang auf eine von drei Teil-Etappen quer durch Europa zu gehen? Gebt Gas, wir wollen euch! Der Teilnahmeschluss für die erste Runde ist am 20. Mai. Für 180 Bewerber geht es zum Qualifikations-Event am 30. Juni. Da könnt ihr mir beweisen, was für tolle Autofahrer ihr seid und warum gerade ihr auf jeden Fall einen Platz in meinem Team bekommen solltet. Neben allem Ehrgeiz ist für reichlich Spaß gesorgt - viele verschiedene Mazda-Modelle stehen bereit, um sie über einen Handlingkurs zu scheuchen.
Keine Aktion verpassen: Mit den kostenlosen Newslettern von autobild.de behalten Sie den Überblick über unsere Aktionen und Gewinnspiele. Erhalten Sie zudem regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten rund ums Auto per E-Mail.

Keine AUTO BILD-Aktion verpassen!

Mazda Garage: Es folgt Teil II

Die Köpfe der Teams: Tobi, Bernd und Miriam (v.l.n.r.) fahren die Rallye mit jeweils drei Bewerbern. Autoschrauber Det Müller (r.) macht die Autos technisch fit.

Ein Jahr ist es her, dass Autoexperte und TV-Moderator Det Müller eine Komplettrestaurierung eines Mazda Cosmo Sport durchgezogen hat. Ziel war es, mit dem seltenen Wankelmotor-Coupé bei der AUTO BILD KLASSIK-Rallye Hamburg-Berlin-Klassik an den Start zu rollen. Immer dabei: ein Video-Team, und so entstand im ersten Teil eine tolle Serie – absolut sehenswert. Die Folgen sind im Internet noch abrufbar: youtube.com/Mazda Deutschland.
Geschichte! Die neue Herausforderung steht: Diesmal sind drei Teams mit einem Youngtimer zu versorgen. Und die Autos müssen technisch topfit sein, denn am Ende der Fahrzeugsuche geht es auf die European 5000, das heißt: In zwölf Tagen sind 5000 Kilometer abzuspulen. Der erste Schritt ist getan, die Fahrzeuge sind ausgewählt. Für Team Bernd sucht Det einen Mazda 929, Team Tobi soll im Mazda RX-7 starten, und Team Miriam geht im offenen Mazda MX-5 auf Reisen.
Teilnehmen kann jeder mit Wohnsitz in Deutschland, das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Axel Springer Konzerns und der Mazda Motors Deutschland GmbH sowie Personen, die außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leben, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ansonsten gelten die Teilnahmebedingungen von autobild.de. Teilnahmeschluss ist der 20. Mai 2018.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen