Mazda Route 3

Mazda Route 3: Etappe 24

— 03.09.2013

Von Moskau nach Minsk

Fahrerwechsel in der russischen Hauptstadt: Es geht durch den Moskauer Großstadtdschungel und weitläufige Birken- und Tannenwälder bis ins weißrussische Minsk.

Moskauer sind Multitasker. Es ist der Wahnsinn. Sie lenken ihr Fahrzeug, telefonieren dabei, bestaunen den Mazda3-Konvoi, diskutieren/streiten/knutschen mit ihrer Beifahrerin. Zwischendurch beißen sie in ein krümeliges Brötchen, um dann blitzschnell nach links oder rechts auszuscheren, um nebenbei ganz flott zu überholen. Platz dafür ist ja vorhanden, könnte man nun argumentieren. Viele Hauptstraßen sind sechs- oder sogar achtspurig. Bloß: Die Straßen sind auch voll. Und genau das ist das Problem. Doch Natascha bleibt cool. Sie ist der Star auf der Straße. Die feuerrote Mazda-Dame fällt auf. Auch wegen ihrer Begleitung: Denn mit Viktoria Dümer und Anja Richter hat sie endlich nach tausenden Kilometern zwei Frauen an ihrer Seite. Man versteht sich blendend, nicht zuletzt weil Natascha die zwei Neuen auf der Mazda Route 3 lässig, Toter-Winkel-Warner sei Dank, durch die Moskauer Innenstadt bugsiert.

Mazda Route 3: Alle News in der Übersicht

Nach der russischen Hauptstadt kommt erst mal nichts. Nichts, das sind Mischwälder. Vor allem Birken und Tannen. Links und rechts von der Autobahn. Nach 400 Kilometern dann endlich der Grenzübergang nach Weißrussland. Und auch hier ist alles erstaunlich unkompliziert. Die Gruppe tauscht noch auf russischer Seite Geld, in einem gelben Container-Büro, vor dem Männer mit ernsten Mienen Zigaretten paffen. Eine richtige Grenzkontrolle gibt es dank einer Zollunion zwischen Russland und Belarus nicht. Die kleinen, weiß-grünen Grenzhäuschen sind unbesetzt. Das Visum im Pass wird nicht abgestempelt. Nach elf Stunden und 750 Kilometern vom Start in Moskau rollt Natascha endlich gen Minsk. Sie und ihre zwei Mitfahrerinnen freuen sich auf eine Pause und ihr nächstes Abenteuer. Denn morgen geht die Fahrt weiter durch Weißrussland bis nach Brest. Oben in der Bildergalerie zeigen wir Ihnen weitere Eindrücke von der vierundzwanzigsten Etappe.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.