Mazda RX-8 40th Anniversary

Mazda RX-8 40th Anniversary

— 27.03.2008

Sparen zum Jubiläum

Mit leichter Verspätung feiert Mazda den 40. Geburtstag des Wankelmotors. Der RX-8 als einziger Serien-Vertreter seiner Zunft rollt als Sondermodell mit bis zu 2670 Euro Ersparnis zum Kunden.

1967 ist das erste Serienauto von Mazda mit Kreiskolbenmotor, der Cosmo 110 Sport, in Produktion gegangen. Die Japaner haben seitdem mehr als zwei Millionen Fahrzeuge mit Wankelmotor produziert. Grund genug, das Erbe Felix Wankels mit einem Sondermodell des einzigen Serienfahrzeuges mit Kreiskolbenmotor zu feiern: Der RX-8 kommt mit leichter Verspätung als limitierte Sonderauflage "40th Anniversary" mit reichlich Ausstattung zu den Händlern, die Kunden können bis zu 2670 Euro sparen. Zum Jubiläums-Paket gehören schwarze Ledersitze mit grauer Alcantara-Sitzmittelbahn und farblich abgestimmten Türverkleidungen. Passend dazu wurden auch das Lenkrad, der Schaltknauf und der Handbremsgriff in schwarzes Leder gehüllt – jeweils mit farblich abgesetzten Ziernähten. Dazu kommen Nebelleuchten vorn mit blauen Einsätzen. Als Antrieb fungiert die stärkere Version des Renesis-Wankelmotors mit 231 PS.

Exakt 350 Fahrzeuge sind zum Preis von 35.100 Euro in den Farben Arachneweiß Metallic, Kronosgrau Metallic sowie Tornadorot Metallic und Brillantschwarz in Deutschland lieferbar.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.