Mazda3 (2013): Vorstellung

Mazda3 (2013) Mazda3 (2013) Mazda3 (2013)

Mazda3 (2013): Vorstellung

— 26.06.2013

So kommt der neue 3er

Mazda hat dem 3er das Grinsen aus dem Gesicht gewischt und bläst mit Internet-Features und effizienteren Motoren zum Angriff in der Kompaktklasse.

Jetzt ist Schluss mit lustig. Der Kampf im Kompaktsegment ist hart, und Mazda will nach eigenen Worten ein großes Stück vom Kuchen abhaben. Deshalb haben die Japaner – viel früher als erwartet – ihrem Mazda3 das Grinsen aus dem Gesicht gewischt und blasen mit neuem "Kodo"-Look, effizienteren Motoren und Internet-Features zum Angriff auf Golf und Co. In London, St. Petersburg und Istanbul wird der Neue am 26. Juni 2013 vorgestellt. Die Orte an den äußersten Enden Europas sind bewusst gewählt, soll der Mazda3 doch Freunde in der ganzen Welt finden.

Neuer Mazda3: Erste Sitzprobe

Video: Mazda3-Premiere

Mazda feiert den neuen Dreier

Damit das klappt, haben die Japaner die Optik des Kompakten bei der dritten Generation radikal verändert. Die Länge ist zwar unverändert (4,46 Meter), dafür duckt sich der neue Mazda3 aber 20 Millimeter flacher (1,45 Meter) und 40 Millimeter breiter (1,80 Meter) auf den Asphalt: Sportlich, dynamisch und aggressiv kommt er nun daher. Die schrägeren, um zehn Zentimeter nach hinten gerückten A-Säulen verstärken noch den Eindruck des sprungbereiten Raubtiers und sollen dem Fahrer besseren Ausblick bieten. Der 3er trägt den bereits vom CX-5 bekannten Kühlergrill mit Flügelmotiv, und die neuen Scheinwerfer – gesehen bereits beim Mazda6 – richten dank LED-Technik und Lichtringen "den Blick in einer furchtlosen Bestimmtheit nach vorne". Reflektierende Lacke (beispielsweise Rubinrot Metallic) und neu gestaltete Räder in 16 oder 18 Zoll runden das "Kodo"-Design ab.
Technische Daten Mazda3
Skyaktiv-G 100 Skyactiv-G 120 Skyactiv-G
165 mit i-ELOOP
Skyactiv-D 150
Hubraum (ccm) 1496 1998 1998 2184
Max. Leistung (PS/bei U/min) 100/6000 120/6000 165/6000 150/4500
Max. Drehmoment (Nm/bei U/min) 150/4000 210/4000 210/4000 380/1800
Kraftstoffart Super 95 ROZ Diesel
Getriebe 6-Gang manuell 6-Gang manuell/Automatik 6-Gang manuell 6-Gang manuell/Automatik
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 182 195 (194**) 210 210 (201**)
Beschleunigung 0-100 km/h (Sekunden) * 10.8 8,9 (10,4**) 8,2 8,1 (9,7*)
*) unter Mazda Testbedingungen **)mit Automatikgetriebe

Die Pedale sitzen symmetrisch, das Lenkrad ist etwas tiefer.

Auch innen haben die Mazda-Ingenieure einiges umgekrempelt. Die Pedale sitzen nun symmetrisch, das Lenkrad etwas tiefer. Dank eines um sechs Zentimeter längeren Radstands dürfte das Raumangebot etwas großzügiger sein. Die Sitze bieten mehr Einstelloptionen und sind wahlweise mit Lederbezug (schwarz mit roten Nähten oder "off-white" mit grauen, schwarzen oder roten Nähten) oder schwarzem Stoffbezug erhältlich. Und, ja klar: Der Mazda3 ist connected! Die diversen Infotainment-Features (Internet, Radio, Apps und mehr) lassen sich, teilweise auch sprachgesteuert, über den Sieben-Zoll-Touchscreen bedienen. Außerdem sind künftig serienmäßig eine Einparkhilfe und ein neues Navi an Bord. Je nach Ausstattungsvariante gibt's auch ein Head-up-Display.

Wer baut den besten Kombi? Mazda6 gegen VW Passat

Beim Marktstart im Herbst stehen drei Benziner und ein Diesel zur Wahl.

Zum Marktstart im Herbst 2013 bietet Mazda vier Motoren an: drei Benziner mit 100, 120 oder 165 PS und einen 150 PS starken Common-Rail-Diesel. Alle Skygen-Aggregate sollen dank des laut Mazda "weltweit schnellsten Start-Stopp-Systems" i-Stop und Rekuperationstechnik i-Eloop deutlich effizienter arbeiten als früher. Für agileres Handling sorgen angeblich die überarbeitete Servolenkung sowie die leichtere und dabei steifere Karosserie. Serienmäßig ist der kompakte Japaner mit ABS, elektronischer Bremskraftverteilung EBD, einem Bremsassistenten, dynamischer Stabilitätskontrolle DSC und Traktionskontrolle TCS ausgestattet. Preise hat Mazda noch nicht bekanntgegeben.

Mazda3: Die Vorstellung der dritten Generation

Mazda3 (2013) Mazda3 (2013) Mazda3 (2013)

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.