Mazda 3 (Facelift 2011)

Mazda3: Facelift 2011

— 12.08.2011

Mini-Facelift zur IAA

Zur IAA 2011 gönnt Mazda dem 3er ein dezentes Facelift. Optisch bleibt sich der kompakte Japaner treu, dafür sollen die Motoren künftig weniger Kraftstoff konsumieren.

Mazda stellt auf der IAA 2011 im September den überarbeiteten 3 vor. Der Golf-Konkurrent soll sich laut Hersteller mit Design-Modifikationen sowohl am Exterieur als auch im Innnenraum vom Vorgänger unterscheiden. Die Motoren sind künftig sparsamer. Ob im "neuen" Mazda3 bereits die Spartechnologie SKYACTIV steckt, mit der die Benziner höher als üblich und die Selbstzünder niedriger verdichten, verraten die Japaner noch nicht. In beiden Fällen wird die Verbrennung des Kraftstoffs mit Hilfe weiterer Maßnahmen optimiert, zwischen 15 und 20 Prozent weniger Verbrauch bei gleichzeitigem Leistungszuwachs sind laut Mazda möglich. Dazu werden auch neue Getriebe verbaut. Über Markteinführung und Preise des neuen Mazda3 ist noch nichts bekannt.

Vorschau: Die Stars der IAA 2011

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.