Mazda5

Mazda5

— 24.08.2004

Vans etwas mehr sein darf

Aus Flexa mach Mazda5: In Paris präsentierte Mazda den Premacy-Nachfolger als fertiges Serienmodell.

Beim Genfer Salon im März 2004 war der Flexa nur eine Studie, auf dem Pariser Autosalon wird aus dem prototypischen Van Serienrealität: Das "Konzeptfahrzeug" Flexa wird als Mazda5 optisch fast unverändert zu uns kommen und auf Basis des Mazda3 einen Inneraum für bis zu sieben Personen bieten.

Bis zur Serienreife haben es neben der Optik und dem flexiblen Innenraumkonzept mit bis zu drei Sitzreihen auch die beiden hinteren Schiebetüren geschafft, die den Fondpassagieren leichten Zugang ins Fahrzeug ermöglichen. Der Premacy-Nachfolger Mazda5 soll Ende 2004 bei den deutschen Händlern zu haben sein. Die genauen Motorisierungen und Preise wird Mazda in Paris bekanntgeben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.