Mazda6

Mazda6/RX-8/BT-50: Rückruf

— 11.06.2015

Immer wieder die Airbags

Mazda ruft in Deutschland insgesamt 134.973 Autos der Baureihen 6, RX-8 und BT-50 zurück. Grund sind die schadhaften Airbgas von Zulieferer Takata.

Erneuter Alarm wegen schadhafter Airbags des Zulieferers Takata: Mazda ruft in Deutschland insgesamt 134.973 Autos der Baureihen 6, RX-8 und BT-50 zurück, weltweit sind es 1,66 Millionen Fahrzeuge. Im Einzelnen trifft es 122.949 Autos der Mittelklasse 6, 10.270 RX-8-Wankelmotor-Sportwagen und 1304 BT-50-Pick-ups aus den Baujahren 2002 bis 2008. Für den Mazda6 der Baujahre 2002 und 2003 gab es bereits deswegen einen Rückruf, dabei wurde der Beifahrerairbag getauscht. Jetzt werden bei allen betroffenen Autos sowohl Fahrer- als auch Beifahrerairbag (falls noch nicht geschehen) ausgewechselt. Beim RX-8 und BT-50 (Europaversion) wird nur der Fahrerairbag getauscht. Hintergrund: Ausgerechnet der als Lebensretter in Notfällen konzipierte Mechanismus kann sich wegen mangelhafter Verarbeitung in eine enorme Gefahr verwandeln. Bei Takatas Airbags besteht das Risiko, dass sie unvermittelt auslösen und Teile der Metallverkleidung sprengen. Die Folge ist eine regelrechte Explosion, bei der Splitter durch den Fahrzeugraum geschleudert werden, die zu schweren Verletzungen oder in einzelnen Fällen sogar zum Tod führen können. Die Hersteller wie Mazda sind in diesem Fall machtlos. Im Fall von Mazda (und zahlreicher anderer betroffener Hersteller) werden die schadhaften Gasgeneratoren der Airbags ausgewechselt. Das dauert nach Angaben eines Mazda-Sprechers ein bis zwei Stunden, wobei er klarstellt, dass es sich dabei um eine Schätzung handelt. Die Dauer der Reparatur kann modellabhängig schwanken. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist informiert und schreibt die Halter an. Inzwischen summiert sich die Zahl der Rückrufe weltweit wegen der schadhaften Takata-Airbags auf weit mehr als 20 Millionen Fahrzeuge unterschiedlicher Marken.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.