Mazda6 mit Gelber Sackspinne

Mazda6: US-Rückruf wegen Spinnen

— 04.03.2011

Sackspinnen legen Mazda6 lahm

Kurioser Rückruf in den USA: Die Gelbe Sackspinne verstopft mit ihren Netzen den Tank des Mazda6. Scheinbar mögen die Tierchen den Motorensound der japanischen Mittelklasse.

Mazda muss in Nord- und Mittelamerika 65.000 Autos der Baureihe 6 in die Werkstatt zurückrufen. Bis hierher klingt das nach einem normalen Rückruf. Aber bei der japanischen Mittelklasse streikt nicht etwa die Bremse oder der Airbag, sondern eine Spinnenart nistet sich im Mazda ein und spinnt dort ihre Netze. Die Gespinste der Gelben Sackspinne ("Cheiracanthium") könnten die Luftzufuhr in einer Leitung zum Benzintank verstopfen – der Tank könne im schlimmsten Fall in Brand geraten, sagte der Mazda-Firmensprecher Jeremy Barnes in Chicago der Nachrichtenagentur AFP. Bisher sei das allerdings noch nicht vorgekommen. Allein in den USA seien 50.000 Mazda der Baujahre 2008 bis 2010 mit Vierzylinder-Motoren von dem Rückruf betroffen, nachdem die Hinterlassenschafft der Arachniden in insgesamt 20 Autos entdeckt wurde. Ursprünglich gingen die Werkstätten von einem Leck in der Kraftstoffzufuhr aus, bis die Spinnennetze als Ursache für das austretende Benzin entdeckt wurden.

Überblick: Alle News und Tests zu Mazda6

Offensichtlich scheint die Tank-Konstruktion des 6ers den Vorlieben der giftigen "Yellow Sac" besonders entgegenzukommen, sie spinnen ihre taubeneigroße Hinterlassenschaft gern in die Entlüftungsöffnung des Tanks, um sich dort tagsüber von ihren nächtlichen Jagd-Aktivitäten auszuruhen. Eine spezielle Erklärung für das Phänomen hat Mazda-Sprecher Barnes: "Offenbar mögen sie das Röhren der Motoren", sagte er. Zoom-Zoom im Spinnennetz also? Mazda warnt jedenfalls davor, das Problem zu unterschätzen. Die Autos müssen in die Werkstatt, wo sie mit speziell konstruierten Spinnenfiltern ausgestattet werden. So will man dem Streben nach Weben der Gelben Sackspinne wirkungsvoll entgegentreten.







Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.