McLaren 12C Spider: Vorstellung

McLaren 12C Spider: Vorstellung

— 03.07.2012

Offener MP4-12C mit 625 PS

McLaren bringt eine Roadster-Variante des MP4-12C: Der 12C Spider hat einen 625 PS starken V8 Twin-Turbo-Motor und rennt mehr als 300 km/h.

Zwölf Monate nach dem Marktstart des Supersportwagens MP4-12C zeigt McLaren eine Version ohne Dach. Wie schon sein geschlossener Verwandter steckt im 12C Spider das nur 75 Kilogramm leichte Carbon-Monocoque. Der neue Roadster wird von einem 625 PS starken 3,8-Liter V8-Twinturbo angetrieben, der den 12C Spider in 3,1 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen soll.

Mehr Leistung für den McLaren MP4-12C

McLaren MP4-12C McLaren MP4-12C McLaren MP4-12C
Die Höchstgeschwindigkeit liegt mit Tempo 329 vier km/h unter dem Wert des MP4-12C . Der Spritverbrauch (laut Datenblatt) entspricht mit 11,7 Litern (279 g CO2/km) dem geschlossenen Pendant. In Deutschland beträgt der Einstiegspreis für den neuen Roadster 231.650 Euro. Bestellungen werden ab Anfang Juli 2012 angenommen, erste Auslieferungen des 12C Spider sind für November 2012 geplant. Konfigurieren lässt sich der offene McLaren im Internet unter www.configure.mclaren.com.

Alle News und Tests zum McLaren MP4-12C

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.