Neue Hyper-Cars (2017, 2018, 2019 und 2020)

McLaren BP23 Hyper-GT (2019): Vorschau

— 31.03.2017

McLaren bringt einen F1-Nachfolger

McLaren will den legendären F1 wieder zum Leben erwecken. Der BP23 ist auf 106 Stück limitiert und kostet über zwei Millionen Euro!

Ein erster offizieller Teaser gibt einen Ausblick auf den kommenden F1-Nachfolger mit drei Sitzen!

Die britische Sportwagen-Schmiede McLaren arbeitet an einem Nachfolger des legendären Dreisitzers F1. Unter dem Codenamen BP23 Hyper-GT entsteht ein auf nur 106 Exemplare limitierter Supersportler mit Hybridantrieb – genauso viele Exemplare wurden vom F1 verkauft. BP23 steht für Bespoke Project Two, die Drei für drei Sitze. Den Verbrennerpart übernimmt im BP23 vermutlich ein 4,0-Liter-V8-Biturbo, über die Elektro-Unterstützung ist noch nichts bekannt. E-Motoren arbeiten allerdings nicht nur beim Antrieb mit, sondern helfen auch beim Öffnen und Schließen der Flügeltüren. Der Hyper-GT soll Anfang 2019 auf den Markt kommen und rund zwei Millionen Pfund kosten. Das sind umgerechnet etwa 2,3 Millionen Euro.

Neue Hybrid- und Elektro-Autos (bis 2022)

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung