McLaren MP4-12 GT

McLaren MP4-12 GT

— 01.06.2010

Supersportler für die Kleinfamilie

Mit Highspeed ab in den Kindergarten: Der McLaren MP4-12 GT bietet auch Platz für die Kleinen. In weniger als zehn Sekunden katapultiert er die Familie auf 200 km/h.

Gerade erst hat McLaren den Supersportler MP4-12C vorgestellt, da stehen schon neue Varianten an. Wie der Porsche 911 soll der McLaren zu einer Modellfamilie ausgebaut werden. Bereits 2011 wird aus dem Zweisitzer ein 2+2- sitziges Coupé – laut Hersteller sollen Kinder im engen Fond Platz finden. Den Antrieb des MP4-12 GT übernimmt ein selbst entwickelter V8-Biturbo mit 600 PS, der mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert wird. Dank des Leergewichts von 1300 Kilogramm soll der Engländer in weniger als zehn Sekunden auf 200 km/h sprinten, die Höchstgeschwindigkeit beträgt mehr als 320 km/h. Die Preise sollen bei rund 145.000 Euro beginnen. McLaren hat viel mit dem MP4-12 vor: Die Fabrik ist ausgelegt auf eine Kapazität von 6500 Autos im Jahr.

Überblick: News zu McLaren

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung