Mercedes A-Klasse von Brabus

Mercedes A-Klasse von Brabus: Essen Motor Show 2012

— 01.11.2012

Getunter Schwabenexpress

Tuner Brabus stellt auf der Essen Motor Show 2012 seine aufgemotzte Mercedes A-Klasse vor. Optik und Motoren wurden gehörig nachgeschärft.

Die neue Mercedes A-Klasse steht gerade taufrisch bei den Händlern, da hat Brabus bereits sein Tuning-Paket für den Kompakten aus Stuttgart geschnürt. Premiere feiert die Brabus A-Klasse standesgemäß auf der Essen Motor Show (1. bis 9. Dezember 2012). Als Basis dienen die AMG-Ausstattungspakete von Mercedes. Der Tuner aus Bottrop stellt die A-Klasse auf größere Räder mit Abmessungen zwischen 17 und 19 Zoll in verschiedenen Designs, fette Pneus bis zum Format 255/30 finden in den Radkästen Platz.

Lesen Sie auch: Vorschau Essen Motor Show 2012

Ein frisch gezeichneter Frontspoiler und die neue Heckschürze sollen die A-Klasse nicht nur aufhübschen, sondern auch die Bodenhaftung steigern. Sportfedern rücken die Brabus A-Klasse näher an den Asphalt, die Edelstahl-Sportauspuffanlage mit vier Rohren sorgt für einen sportlichen Sound. Leistungssteigerungen für sämtliche Benzin- und Dieselaggregate befinden sich laut Brabus in den letzten Zügen, konkrete Zahlen nennt Brabus noch nicht. Innen kleidet der Tuner die A-Klasse auf Wunsch in Leder mit Brabus-Schriftzügen, lässt im Fußraum Alupedale glänzen und ersetzt sogar die Türpins. Preise für Anbauteile oder Motor-Updates gibt es noch keine. Mehr zum Thema Mercedes Tuning.

Überblick: Alle News und Tests zur Mercedes A-Klasse

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung