Spritspar-Tempomat im Mercedes Actros

Mercedes Actros Mercedes Actros

Mercedes Actros: Tempomat

— 11.06.2012

Spritspar-Tempomat für Mercedes-Lkw

Hohe Spritpreise treffen neben Pendlern vor allem Spediteure mit Lkw. Im Mercedes Actros soll eine neue Technik ihr Leid mindern. Der PPC-Tempomat verspricht eine Ersparnis von mehreren Tausend Litern Diesel jährlich.

Mercedes bietet für den Lastwagen Actros ab August 2012 einen neuartigen Tempomaten an, der die Geschwindigkeit variabel regelt und sogar das verbrauchsoptimierte Schalten übernimmt. Das auf PPC (Predictive Powertrain Control = "Vorausschauende Antriebssteuerung") getaufte System macht sich dafür den per GPS ermittelten eigenen Standort und topografische Informationen wie Länge und Stärke von bevorstehenden Steigungen oder Gefällen zunutze und lässt den Lkw gegebenenfalls einfach rollen.

Auf einen Blick: Alles zum Thema Spritsparen

Der Hersteller verspricht bis zu drei Prozent Spritersparnis. Auf den ersten Blick nicht viel – bei der durchschnittlichen Jahresfahrleistung eines Lkw von 300.000 Kilometern und einem Verbrauch von 30 Litern pro 100 Kilometer bedeutet das aber eine jährliche Dieselersparnis von rund 2700 Litern pro voll beladenem Lkw.

Lesen Sie auch: Vorstellung Mercedes Actros

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.