Mercedes-Benz C 240 4Matic

Mercedes-Benz C 240 4Matic Mercedes-Benz C 240 4Matic

Mercedes-Benz C 240 4Matic

— 18.12.2002

Vier gewinnt

Mercedes hat den Allradantrieb wiederentdeckt. Neben S- und E- hat ihn nun auch die C-Klasse. automobil hat den 4Matic getestet.

Motor und Karosserie

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben – oder der Markt. Bisher haben sich Audi A4 quattro und Allrad-Dreier-BMW das Revier aufgeteilt. Jetzt will auch Mercedes mitmischen. Wie einst 1986. Doch mit der extrem aufwändigen und zugleich sehr teuren 4Matic der E-Klasse hat das heutige System wenig gemeinsam. Heute geht's einfacher: Da hilft ASR, dass die C-Klasse nicht den Halt verliert.

Karosserie Satte 1,6 Tonnen bringt der C240 4Matic auf die Waage. Zwar ist er 95 Kilogramm schwerer als der konventionelle Hecktriebler, kann mit 555 Kilogramm Zuladung aber immerhin 75 Kilo mehr mitnehmen. Der Innenraum präsentiert sich unverändert: Vorn ist das Platzangebot angemessen, im engen Fond fühlen sich Erwachsene nur auf der Kurzstrecke wohl. Auf hohem Niveau sind jedoch Verarbeitung und Materialien. Wertung: 81 von 100 Punkten

Antrieb Schade: Nur die Sechszylinder fahren mit der Allrad-Technik – und auch nur mit Fünfgang-Automatik. Dafür arbeiten beide harmonisch. Der 170 PS starke V6 säuselt leise, der Automat schaltet sanft. Das Mehrgewicht drückt auf Fahrleistungen und Verbrauch. Von null auf hundert braucht er zehn Sekunden, 12,3 Liter Super nimmt er sich im Schnitt – Allrad-Zugeständnisse. Wertung: 80 von 100 Punkten

Fahrwerk und Sicherheit

Fahreigenschaften Von der 4Matic merkt der Fahrer nichts. Selbst beim Einparken sind keine Verspannungen spürbar. Unbestritten sind die Vorteile auf nasser Strecke, Eis oder Schnee. Die Kräfteverteilung erfolgt über das Zentraldifferenzial im Verhältnis 40:60. Sollten eins oder mehrere Räder durchdrehen, greift ASR mit gezieltem Bremseneingriff ein und sorgt so für Traktion. Wertung: 91 von 100 Punkten

Fahrkomfort Straff, aber nicht unkomfortabel geben sich Fahrwerk und Sitze. Zurückhaltend ist die Geräuschkulisse, gut die Ausstattung in der Elegance-Version. Wertung: 88 von 100 Punkten

Sicherheit Sehr gute Bremsen und ein rundum komplettes Sicherheitspaket – was will man mehr. Wertung: 95 von 100 Punkten

Wirtschaftlichkeit 4118 Euro kostet der Allradler mehr, inklusive Automatik. Im Vergleich zum herkömmlichen C 240 liegt der Verbrauch zwar höher, dafür ist die Haftpflicht-Versicherung günstiger. Wertung: 75 von 100 Punkten

Fazit und Technische Daten

Fazit Gerade im Winter ist der C 240 mit 4Matic eine gute Wahl. Dennoch: Die Allrad-Version kostet gleich happige 4118 Euro mehr. Der Verbrauch liegt ebenfalls höher. Gesamtwertung: 510 von 600 Punkten

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.