Mercedes-Benz CLK und SLK Final Edition

Mercedes-Benz CLK und SLK Final Edition

— 02.05.2003

Ein Tag zum Träumen

Am 3. Mai feiern gleich zwei Mercedes-Cabrios ihren Verkaufsstart – der brandneue CLK und die letzte Auflage des aktuellen SLK.

Seit 1996 begeistert das kleinste Mercedes-Cabrio die Kundschaft – der SLK. Mit seinem stählernen Variodach verwandelt er sich blitzschnell vom wintertauglichen Coupé zum sommerfrischen Cabrio. Und wurde mit dieser Technik zum Vorreiter einer ganzen Serie neuer Cabrios mit versenkbarem Hardtop. Ab 3. Mai kommt jetzt das letzte Modell des intern R 170 genannten Modells auf den Markt. Die Final Edition kommt serienmäßig mit Nappaleder, gebürstetem Aluminium und blitzendem Chromsilber.

Zugleich feiert der große Bruder an diesem Wochenende seine Premiere am Markt – der CLK (Typ W 209). Ein Cabrio, das im AUTO BILD-Fahrbericht mehr als nur durch technische Finesse begeistern konnte. Obwohl auch das in 20 Sekunden öffnende Verdeck und die klassenbesten 390 Liter Kofferraumvolumen mehr als überzeugend sind. Und das stellt der CLK bei jedem Mercedes-Benz-Partner an diesem Wochenende gern unter Beweis.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.