Mercedes-Benz CLS Shooting Brake 63 AMG von Väth

Mercedes-Benz CLS Shooting Brake 63 AMG Väth schräg vorne Mercedes-Benz CLS Shooting Brake 63 AMG Väth schräg hinten Mercedes-Benz CLS Shooting Brake 63 AMG Väth Alufelge

Mercedes-Benz CLS Shooting Brake 63 AMG: Tuning von Väth

— 22.10.2013

Über-Kombi von Väth

Auf kaum ein Auto trifft "Wolf im Schafspelz" so zu, wie auf Väths Mercedes CLS Shooting Brake AMG: Unfassbare 846 PS katapultieren den Luxus-Kombi in Über-Sportwagen-Sphären.

Der berühmte Wolf im Schafspelz hat ein weiteres Gesicht bekommen: das des Mercedes-Benz CLS Shooting Brake 63 AMG von Väth mit schier unfassbaren 846 PS unter der Haube. Drückt der Fahrer das Gaspedal in Richtung Bodenblech, machen verdutzte Ferrari-Fahrer lange Gesichter. Denn, nur Kennern entlarven die dezenten Carbon-Anbauteile (Frontspoiler und Heckdiffusor) sowie die Räder in XXL-Größe als eindeutiges Alarmsignal. Das Väth-Tuning-Kit namens "V63RS - Export" enthält eine Menge Tricks und Kniffe, um auf das Leistungsplus von heftigen 289 PS zu kommen. Das Steuergerät wurde einmal durch den PC "gezogen" und erhielt eine individuelle Feinabstimmung, inklusive Aufhebung der limitierten Höchstgeschwindigkeit. Leistung ohne Turbo ist heutzutage undenkbar; die bereits verbauten Lader des 5,5-Liter großen V8 modifizierte Väth zusätzlich.

Mercedes-Benz CLS Shooting Brake 63 AMG: Tuning von Väth

Mercedes-Benz CLS Shooting Brake 63 AMG Väth Auspuff Mercedes-Benz CLS Shooting Brake 63 AMG Väth schräg vorne Mercedes-Benz CLS Shooting Brake 63 AMG Väth schräg hinten
Dazu gab's ein neues Ladeluftkühlsystem, eine staudrucksenkende Downpipe sowie eine Sportauspuffanlage. 846 PS, 1180 Netwonmeter Drehmoment und eine Höchstgeschwindigkeit bei 350 km/h haben ihren Preis. Stolze 46.172 Euro berechnet der Tuner für sein Leistungsupgrade. Weiteres Geld fließt in die Tieferlegung um 20 bis 40 Millimeter, in die Hochleistungsbremsanlage mit Pizza-großen Bremsscheiben und in 20-Zoll-Felgen mit Reifen der Dimensionen 265/30 vorne und 305/25 hinten. Im Innenraum können die zahlreichen Blenden am Armaturenbrett durch Carbon-Derivate ersetzt werden. Passend dazu bietet Väth ein Sportlenkrad an. Die Tachometer-Erweiterung auf 360 km/h ist da fast schon Protz.

Autor: Alexander Koch

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.