Mercedes-Benz Companion App: Vernetzt mit der Apple Watch

Mercedes-Benz Companion App: Vernetzt mit der Apple Watch

— 21.05.2015

Mercedes total vernetzt

Nach BMW und VW präsentiert nun auch Mercedes eine App, die die Apple Watch mit dem Auto vernetzt. Im Herbst 2015 soll es losgehen.

Wo soll es hingehen? Die Apple Watch führt den Benz-Fahrer bis vor die Haustür.

Von Herbst 2015 an können einige Mercedes-Besitzer gewisse Funktionen ihres Autos auch über ihre Apple Watch steuern. Wie die Schwaben nun bekannt gaben, soll dann die Companion App an den Start gehen, die das Fahrzeug mit der smarten Uhr vernetzt. Die App ermögliche es den Benz-Fahrern, auf der Apple Watch oder dem iPhone nach Zielen zu suchen und diese dann als komplette "Tür-zu-Tür-Navigation" mit ihrem Fahrzeug zu verknüpfen. Wie das funktioniert, sehen Sie in unten stehendem Video. Außerdem können auch beispielsweise der Tankfüllstand, das Wartungsintervall oder der Luftdruck über die Apple Watch abgerufen werden.
CES 2015: BMW Remote App

Mercedes-Benz ist damit der dritte Autohersteller nach BMW und VW, der eine derartige App anbietet. Freuen dürfen sich aber nicht alle Stern-Fahrer: Zunächst soll die Companion App für die S- und C-Klasse angeboten werden, nach und nach dann auch für andere Baureihen.

Autor: Maike Schade

Stichworte:

App Apple Watch

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung