Mercedes-Benz E 320 CDI

Mercedes-Benz E 320 CDI

— 13.06.2005

Filter im Dauerstreß

Nach 160.000 Kilometern Dauerlauf checkte der TÜV den Rußpartikelfilter des Mercedes E 320 CDI. Ergebnis: "Fit wie am ersten Tag."

Mercedes-Benz gewährte dem Rekord-Diesel aus dem E 320 CDI nur einen Monat Schonzeit. Nach mehreren Geschwindigkeits- und Verbrauchsrekorden des 224 PS starken Serienaggregats auf dem Rundkurs von Laredo (Texas) mußte sein Partikelfilter jetzt auf dem Rollenprüfstand des TÜV beweisen, daß er der extremen Belastung standgehalten hat.

"Das wartungsfreie System reduziert die Emissionen auch nach über 160.000 Kilometern nahezu wie am ersten Tag", freut sich der Hersteller über das Ergebnis. Grund genug, den Motor ab sofort in zehn Modellen der C-, CLK-, CLS- und M-Klasse auf den Markt zu schicken. Und die Hoffnung nicht aufzugeben, daß Nordamerika vielleicht doch irgendwann vom Prinzip Diesel überzeugt wird.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.