Mercedes-Benz E 420 CDI

Mercedes-Benz E 420 CDI Mercedes-Benz E 420 CDI

Mercedes-Benz E 420 CDI

— 18.05.2005

Superselbstzünder

Mercedes-Benz schickt die E-Klasse ab Herbst als 420 CDI ins Rennen – als weltweit drehmomentstärksten V8-Pkw-Diesel

Die Ankündigung von Mercedes-Benz klingt vollmundig: Ab Herbst 2005 geht die E-Klasse mit dem weltweit drehmomentstärksten Dieselmotor an den Start. Der Achtzylinder im 420 CDI leistet 314 PS und wuchtet bereits bei 2200/min sein maximales Drehmoment von 730 Nm auf die Kurbelwelle – Weltrekord für V8-Pkw-Diesel, sagt Mercedes.

Mit dem neuen Aggregat bietet das zukünftige Diesel-Topmodell der E-Klasse äußerst sportliche Fahrleistungen: In 6,1 Sekunden sprintet der Wagen aus dem Stand auf Tempo 100, den Zwischenspurt von 60 auf 120 km/h erledigt der 420 CDI im dritten Gang in atemberaubend schnellen 4,8 Sekunden. Nur bei der Höchstgeschwindigkeit ist – wie üblich – Bescheidenheit angesagt: Bei 250 km/h ist Schluß mit dem vehementen Vortrieb.

Der neue Achtzylinder-Turbo-Diesel geht serienmäßig mit zwei Oxidationskatalysatoren und einem wartungsfreien Partikelfilter an den Start, schafft so die Abgasnorm nach Euro 4. Außerdem an Bord: 7G-Tronic und Luftfederung. Wie teuer die E-Klasse mit dem neuen Motor ist, der auch in anderen Baureihen wie der neuen S-Klasse zum Einsatz kommen wird, hat Mercedes-Benz noch nicht verraten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.