Mercedes-Benz GST

Bulle mit zwei Herzen

Mercedes-Benz präsentiert auf der Detroit Motor Show den weltweit ersten Hybrid-Diesel. Der Edel-Van GST geht 2005 in Serie.
Auf der Detroit Motor Show (ab 4. Januar) wird er einer der ganz großen Stars. Der Mercedes-Benz GST (Grand Sports Tourer), ein Blech-Gigant mit Stern. Äußerlich wirkt der Neue wie eine Mischung aus Luxusauto und ICE. Tatsächlich handelt es sich um einen Großraum-Reisewagen, der Platz für bis zu sechs Personen bietet und deutlich edler sein wird als die Mercedes-Benz-Vans Vaneo und Viano.

Für eine allzeit sichere Straßenlage fährt der GST mit Allrad-Technik. Eine Weltneuheit befindet sich unter der Haube, dort treibt der weltweit erste Hybrid-Diesel den riesigen Mercedes-Benz an. Ein 250 PS starker 4,0-Liter-Achtzylinder-Diesel arbeitet zusammen mit einem 68-PS-Elektromotor – das spart bis zu 20 Prozent Kraftstoff. In Detroit steht noch die seriennahe Studie, Anfang 2005 geht der Wagen in Serie.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen