Mercedes-Benz LAPV 5.4

Mercedes-Benz LAPV 5.4 Mercedes-Benz LAPV 5.4

Mercedes-Benz LAPV 5.4

— 08.07.2010

Gepanzerter Patrouillen-Benz

Geländewagen mit Stoffverdeck bieten Soldaten nicht genug Schutz vor Angriffen mit Schusswaffen und vor Sprengfallen. Deshalb hat Mercedes die G-Klasse jetzt mit einer Panzer-Karosse ausgerüstet und nennt sie LAPV 5.4.

Die Mercedes G-Klasse ist bei der Bundeswehr ein geschätzter Begleiter. Einziges Problem: Weder das Stoffverdeck des dreitürigen Wolf, noch die Blechhaut des Fünftürers bieten den Soldaten im Einsatz genug Schutz vor Angriffen mit Schusswaffen und vor Sprengfallen. Deshalb hat Mercedes die G-Klasse jetzt mit einer Panzer-Karosse ausgerüstet. Das Ergebnis heißt Mercedes LAPV 5.4 und wird das leichte, gepanzerte Patrouillenfahrzeug (LAPV: Light Armoured Patrol Vehicle) der Zukunft. Zumindest, wenn es nach Mercedes geht. Dafür wartet es beispielweise mit einem Ballistikschutz Level 2 (Faustfeuerwaffen und Maschinengewehre) auf.

Noch ein gepanzertes Patrouillenfahrzeug: Oshkosh M-ATV

Den Mercedes LAPV 5.4 gibt es in zwei Versionen: als Viertürer mit Heckaufbau und als Fünftürer mit Vollkarosse.

Dazu kommt ein Minenschutz Level 1, den Mercedes auf Wunsch noch erweitert. Antrieb des LAPV 5.4 ist der V6-Turbodiesel aus dem G 280 CDI (184 PS), für den Kraftschluss sorgt eine Fünfgang-Automatik mit integrierter Untersetzung und drei zu 100 Prozent sperrbaren Differentialsperren. Knapp fünfeinhalb Tonnen Leergewicht bringt der Panzer-G auf die Waage, gut eine Tonne Gewicht kann er zuladen. In zwei Varianten, als Viertürer mit Heckaufbau und als Fünftürer mit vollgeschützter Kabine, ist der Patrouillen-Benz erhältlich. Die Bundeswehr hat ihn bereits getestet, die Serienproduktion läuft an. Die Geländegängigkeit des LAPV 5.4 soll übrigens trotz Mehrgewicht der des bekannten Wolf entsprechen, für gröbere Einsätze stellt Mercedes gerade die Studie LAPV X.7 vor.

Mehr finden Sie weitere interessante Allrad-Themen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.