Mercedes-Benz "Safety Coach"

Mercedes-Benz "Safety Coach"

— 14.07.2006

Sicheres Reisen

Der Fahrgast ist König. Voll auf Sicherheit setzt Mercedes-Benz beim neuem Reisebus "Safety Coach", der jetzt zu haben ist.

DaimlerChrysler hat vor internationalen Omnibusexperten aus 18 europäischen Ländern auf dem Trainingsgelände des Hockenheimrings den Mercedes-Benz Safety Coach präsentiert. Der "sicherste Reisebus der Welt" – so die Fachleute – basiert auf der neuen Fahrzeug-Generation Mercedes-Benz Travego und ist ab sofort zu kaufen. Er vereinigt alle bisherigen Sicherheits-Techniken, ergänzt um die für Omnibusse neu angebotenen Assistenz-Systeme "Spurassistent" (SPA) und "Abstandsregel-Tempomat" (ART).

Der Spurassistent warnt den Fahrer rechtzeitig, wenn Gefahr droht, von der Fahrbahn abzukommen. Der Abstandsregel-Tempomat hält das Fahrzeug auf sicherem Abstand zum Vordermann. So soll das System dazu beitragen, Auffahrunfälle zu verhindern. Neu sind unter anderem auch die Spiegelsysteme mit Rückfahrpilot, eine Rückfahrkamera sowie die Litronic-Scheinwerfer mit Xenon-Licht. Zusammen mit den schon in jüngster Zeit eingeführten Sicherheits-Elementen wie Elektronisches Stabilitäts-Programm (ESP), Dauerbrems-Limiter (DBL) und elektronisch geregelte Bremsen (EBS) sind diese Systeme laut Hersteller geeignet, dem Unfallgeschehen mit Omnibussen effizient entgegen zu wirken.

Der Mercedes-Benz Safety Coach ist Teil einer aktuellen Initiative von DaimlerChrysler mit dem Ziel, bei Politik, Öffentlichkeit, Verkehrsgewerbe und Versicherern für die stärkere Verbreitung von Sicherheits-Technologien und -Techniken in Nutzfahrzeugen zu werben. So ist auch der Mercedes-Benz Safety Truck in diesen Wochen in zwölf europäischen Ländern unterwegs, um die Effizienz moderner Sicherheits-Systeme mit Fahrdemonstrationen eindrucksvoll zu beweisen. Das Unternehmen unterstützt damit auch das Vorhaben der Europäischen Union, die mit der Road Safety Charta im Zeitraum vom Jahr 2000 bis zu 2010 die Anzahl der Verkehrstoten in Europa halbieren möchte.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.