Mercedes CL-, E- und S-Klasse

Kompressor-Offensive von AMG Kompressor-Offensive von AMG

Mercedes CL-, E- und S-Klasse

— 14.08.2002

Kompressor-Offensive von AMG

Mercedes rüstet die AMG-Versionen der CL-, der E- und der S-Klasse auf – mit einem 5,5-Liter-Kompressor-V8.

Die Hochleistungsschraube dreht sich weiter. Mercedes baut in die AMG-Versionen einen 5,5-Liter-Kompressor-V8 ein, der in der E-Klasse 476 PS, im CL und in der S-Klasse sogar 500 PS leistet. Noch imposanter: das maximale Drehmoment von 700 Newtonmetern im Bereich zwischen 2650 und 4500/min. Damit soll der E 55 AMG in nur 4,7 Sekunden den Spurt von null auf 100 km/h schaffen. Nach 16,1 liegen 200 km/h an, die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch bei 250 km/h begrenzt. Trotz der hohen Leistung verspricht Mercedes nur 12,9 Liter Verbrauch pro 100 Kilometer.

Die Daten für CL- und S-Klasse: 4,8 Sekunden auf 100, 16,2 auf 200 km/h und 13,2 Liter Verbrauch. Die Kraft zu den Rädern übernimmt bei allen dreien eine Fünfgangautomatik mit Speedshift-Funktion, die wie im Rennwagen per Tasten am Lenkrad bedient werden kann. Gangwechsel sollen so bis zu 35 Prozent schneller möglich sein. Während der E 55 AMG auf semiaktiver Luftfederung rollt, arbeitet unter CL und S ein ABC-Sportfahrwerk. Es vermindert die Seitenneigung in Kurven und das Nicken beim Bremsen. Betont sportlich geht es auch innen zu. Tachoskala bis 320 km/h, Sportlenkrad mit Schalttasten, Edelhölzer und Sportsitze in Nappaleder. Beim Händler stehen die neuen AMG-Modelle ab Herbst 2002.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.