Mercedes CLK 430 Cabriolet Elegance

Mercedes CLK 430 Cabriolet Elegance Mercedes CLK 430 Cabriolet Elegance

Mercedes CLK 430 Cabriolet Elegance

— 12.02.2002

Offen für den Überfluss

Achtzylinder, 279 PS, Spitze 250 km/h - der pure Luxus unter freiem Himmel.

Motor und Fahrwerk

Hallo, liebe Glücksritter und Lottokönige! Genug Geld gescheffelt? Kommt jetzt Langeweile auf? Wir hätten da etwas für Sie: die totale Offenbarung, das Überfluss-Cabrio Mercedes-Benz CLK 430.

Motor und Getriebe Wir reden von Luxus. Bitte: ein V8 mit 4,3 Liter Hubraum, der sonst nur in noblen Limousinen arbeitet. Auch im kleineren CLK leistet der Alu-Achter 279 PS und strotzt nur so vor Kraft. Bullige 400 Nm stehen bei 3000 Umdrehungen an. Da lassen wir die manuelle Schaltgasse des Automatikgetriebes (Serie) lässig rechts liegen. Zumal der Automat Lenor-weich die brachiale Kraft an die Hinterräder weiterreicht. Dabei bleibt der 24-Ventiler aber immer dezent im Hintergrund. Nur ein sonores Grummeln beim forschen Sprint (7,5 s auf 100 km/h) lässt ahnen, welche Power da wirkt.

Fahrwerk und Sicherheit Und auch um Elche muss sich der auf der C-Klasse basierende CLK nicht sorgen. Wer sich im physikalischen Grenzbereich bewegt, den bremst das serienmäßige ESP rasch wieder ein.

Komfort und Preis

Karosserie und Innenraum Sprint-Orgien und Querrillen lassen die steife Karosserie total kalt. Nichts klappert, Verwindungen sind kaum spürbar. Platz: gerade genug für vier. Was wir gerne fühlen, ist der feine Lufthauch, der unsere Haare umschmeichelt - wenn das elektrische Verdeck geöffnet ist. Und weil die Kapuze gepolstert und mehrlagig im Futter steht, ist der CLK 430 geschlossen vollkommen wintertauglich. Die heizbare Heckscheibe und die elektrischen Stühle taugen aber auch für eine wohl temperierte Frischluft-Fahrt durch den Herbst. So ein Cabrio muss die Konkurrenz nicht fürchten, zumal es gar keinen anderen offenen Viersitzer mit V8 gibt.

Komfort Nur üble Schlaglöcher lassen das Leder-Lenkrad zart erzittern. Sonst gleitet der 1,7-Tonner fürstlich über jede bürgerliche Bodenwelle.

Preis und Kosten Achtung, liebe Glücksritter: Jetzt geht es ums Geld. Der Einstieg ist teuer. Doch was gibt es fürs hart Ersparte? Eines der besten Cabrios überhaupt. Wen stören da schon "Peanuts" wie die Versicherung (HPF/VK/TK 22/33/37) oder die spärliche Garantie von gerade mal einem Jahr?

Fazit Ein Cabrio mit diesem Motor: völliger Unsinn oder traumhaft schön? Für beides gibt es Argumente. Fest steht: Deutschlands stärkstes Viersitzer-Cabrio ist ein fast perfektes Auto. Der SL für die Familie mit der Duftnote eines Porsche. Und deshalb ausnahmsweise die Traumwertung wert.

Technische Daten und Ausstattung

Technik Motor Achtzylinder • Hubraum 4266 cm3 • Leistung 205 kW (279 PS) bei 5750/min • Drehmoment 400 Nm bei 3000/min • Getriebe 5-Stufen-Automatik • Antrieb Heck • Bremsen Scheiben/Scheiben • ABSReifen 225/45 R 17 W • Kofferraum 350 l • Tankinhalt 62 l • Länge/Breite/Höhe 4567/1722/1366 mm • Leergewicht/Zuladung 1685/395 kg • Anhängelast (gebremst) keine

Serienausstattung Airbags (Fahrer/Beifahrer/Seiten) • Automatikgetriebe • Klimaautomatik

Extras Lederpolsterung 3492 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.