Mercedes E-Klasse

Mercedes E-Klasse

— 16.07.2007

Neuer Basis-Diesel für den Kombi

Das T-Modell der E-Klasse gibt es ab sofort mit einem neuen Vierzylinder-Diesel. Das Aggregat ist bereits bei der Limousine bekannt und bewährt.

Mercedes hat die Motorisierung des E-Klasse Kombis um einen neuen Einstiegs-Diesel erweitert. Das aus der Limousine bekannte Vierzylinderaggregat leistet 136 PS und beschleunigt den E 200 T CDI mit 340 Nm bis auf 202 km/h. Den günstigsten Selbstzünder in dieser Klasse gibt es nun ab 40.698 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.