Mercedes E-Klasse

Neuer Basis-Diesel für den Kombi

Das T-Modell der E-Klasse gibt es ab sofort mit einem neuen Vierzylinder-Diesel. Das Aggregat ist bereits bei der Limousine bekannt und bewährt.
Mercedes hat die Motorisierung des E-Klasse Kombis um einen neuen Einstiegs-Diesel erweitert. Das aus der Limousine bekannte Vierzylinderaggregat leistet 136 PS und beschleunigt den E 200 T CDI mit 340 Nm bis auf 202 km/h. Den günstigsten Selbstzünder in dieser Klasse gibt es nun ab 40.698 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen