Mercedes E-Klasse Cabrio (2010)

Mercedes E-Klasse Cabrio (2010)

— 22.10.2009

Stoffdach fürs E-Cabrio

Jetzt geht es der E-Klasse an den Skalp: Im Internet sind erste Bilder des E-Klasse Cabrio aufgetaucht, das eigentlich erst im Frühjahr 2010 an die Sonne fahren sollte.

So langsam wird die E-Klasse-Familie komplett: Nach Limousine, Coupé und T-Modell darf im Frühjahr 2010 auch das Cabrio aus dem Stall. Konsequent auf Linie getrimmt, trägt auch der Frischluft-Viersitzer die Familienzughörigkeit im Namen. Die klassische CLK-Kundschaft ordert also künftig keinen CLK, sondern ein E-Klasse Cabrio. Das ist aus Sicht der Marketing-Experten nachvollziehbar – technisch aber eine Mogelpackung. Denn hinterm kantigen Vier-Augen-Gesicht der offenen E-Klasse kommt die Technik aus der C-Klasse zum Einsatz. Alles wie gehabt.

News und Tests zur Mercedes E-Klasse? Hier geht es zur E-Klasse-Modellseite

Einblick: Die offene E-Klasse soll Platz für vier Passagiere bieten.

Auf traditionelle Werte setzen die Schwaben auch in Sachen Dachgestaltung. Wo sich bei der Konkurrenz ein schweres Metall-Verdeck über die vier Sitze spannt, bleiben die Mercedes-Ingenieure bei der klassischen Stoffmütze. Das spart Gewicht, macht ein schlankes Heck und schafft Platz im Kofferraum. Für die zeitliche Verzögerung beim Start, das Coupé wurde im März 2009 auf dem Internationalen Auto Salon in Genf präsentiert, gibt es zweierlei Erklärungen. Erstens: Vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise wollten die Schwaben im Herbst 2009 kein teures Cabrio an den Start bringen. Zweitens: Es gab Probleme mit der Steifigkeit der Cabrio-Karosserie. Die Wahrheit liegt, wie so häufig, wahrscheinlich irgendwo dazwischen.

Neue Bilder vom europäischen Patentamt

Echter Erlkönig: Auf der Nordschleife des Nürburgrings war das E-Klasse Cabrio in den letzten Wochen Dauergast.

So oder so: Das E-Klasse Cabrio kommt im Frühjahr 2010. Die neuen Bilder stammen von einem englischen Blog, das als Quelle das europäische Patent- und Markenamt nennt. Dort lassen auch Autobauer das Design neuer Modelle schützen – meist mit diesen schwarz-weißen Computer-Animationen. Mercedes dürfte der Cabrio-Frühstart kaum ärgern. Das E-Klasse Cabrio war eh einer der meistfotografierten Erlkönige und in den letzten Wochen fast ohne Tarnung unterwegs. Wir sehen uns im Frühjahr 2010!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Online-Voting

'Wie finden Sie das neue Mercedes E-Klasse Cabrio?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.