Mercedes E-Klasse Stretch-Limo

Mercedes E-Klasse von Binz Mercedes E-Klasse von Binz

Mercedes E-Klasse Stretch-Limo

— 05.05.2010

Mehr E-Klasse geht nicht

Karosseriebauer Binz hat die aktuelle Mercedes E-Klasse in die Länge gezogen. 1,1 Meter mehr Länge, sechs Türen und drei Sitzreihen kann das Stuttgarter Volumenmodell nun vorweisen.

Eben hat Mercedes auf der Auto China die Langversion der E-Klasse vorgestellt, jetzt setzt Karosseriebauer Binz noch einen drauf. Und wie. Während der Fernost-Ableger der Stuttgarter nur zahme 14 Zentimeter länger ist als die Ursprungsversion, stretcht Binz den Sterneträger um ganze 1,10 Meter. Damit reckt sich die E-Klasse auf parklückenfeindliche sechs Meter. Die vorwiegend in den Wüstenstaaten und Russland ansässige Zielgruppe dürften Parkplatzprobleme aber ohnehin nicht tangieren.

Im Überblick: Alle Infos zur Mercedes E-Klasse

Natürlich muss das Mehr an Platz gefüllt werden. Binz tut das mit drei Sitzreihen. Um den bis zu sieben Passagieren unbequeme Verrenkungen zu ersparen, gibt es analog zum Innenleben sechs Türen. Ebenfalls für gute Stimmung im edlen Gefährt sollen Gimmicks wie LCD-Monitor und Kühlbox sorgen. Als Motorisierung stehen die Aggregate aus E 250 CDI sowie E 500 zur Wahl. Bestellt werden kann ab sofort, die Preise starten bei etwa 116.620 Euro.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.