Mercedes E-Klasse T-Modell (2016): Erlkönig

Mercedes E-Klasse T-Modell (2016): Erlkönig

— 01.04.2016

Wird das T-Modell grün?

Fast ungetarnt fährt das E-Klasse T-Modell durch Stuttgart. AUTO BILD hat die neusten Fotos und neue Infos zum Mercedes-Kombi!

Neues von der Mercedes E-Klasse: Die AUTO BILD-Erlkönigjäger haben ein fast ungetarntes T-Modell in der Stuttgarter Innenstadt fotografiert. Klar zu erkennen sind die neuen zweigeteilten Scheinwerfer. Außerdem könnte die E-Klasse zum ersten Mal als Plug-in-Hybrid verfügbar sein.
Alle News und Tests zu Mercedes

Video: Erlkönig E-Klasse T-Modell

Der Edelkombi Mercedes

Erst im Januar 2016 hatte Mercedes die Limousine auf der Detroit Auto Show gezeigt, jetzt kommt der Kombi. Der entscheidende Teil, das Heck, ist noch hinter Abdeckplanen verborgen. In der Seitenansicht gibt das T-Modell der E-Klasse trotzdem schon ein Geheimnis preis: Das Dach scheint nach hinten stärker abzufallen als beim aktuellen Modell. Ob sich das auf das Kofferraumvolumen auswirkt, bleibt abzuwarten.

Mercedes E-Klasse (Detroit 2016): Sitzprobe

Das Cockpit des T-Modells wird in den meisten Details dem der Limousine (s. Bild) entsprechen.

Technisch entspricht das T-Modell weitgehend der Limousine. Mit an Bord sein werden das digitale Cockpit mit zwei großen Bildschirmen vor dem Fahrer, intelligente Sicherheitsassistenten wie der Drive Pilot und die Einparksteuerung via Smartphone. Die E-Klasse könnte auch als Plug-in-Hybrid kommen. Mit einem Vierzylinder-Motor, Elektromotor und Batterien ausgestattet, könnte das Oberklasse-Auto bis zu 279 PS leisten und 30 Kilometer elektrische Reichweite haben. Dazu bringt Mercedes den Reihensechszylinder in die E-Klasse zurück. Ob zum Marktstart des Kombis ebenfalls zunächst zwei Vierzylindermotoren (E 200 mit 184 PS und der E 220 d mit 195 PS) im Angebot sein werden, ist noch unklar. Premiere des T-Modells dürfte Ende 2016 sein. AUTO BILD rechnet damit, dass der E-Klasse-Kombi von Mercedes als Benziner um 48.000 Euro kosten wird. Als Diesel könnte das T-Modell um die 50.000 Euro kosten.
Hier erfahren Sie alles zur E-Klasse

Autosalon Genf 2016: Highlights

Die Autos von morgen

Mercedes E-Klasse (W213): Vorstellung und Preise

Autoren: , Katharina Berndt

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

 
Zur Startseite