Mercedes-Erlkönige 2011: UPDATE

— 31.03.2011

Der Blick in die Mercedes-Zukunft

Mercedes CLC, A-Klasse, GLK Facelift und Co: autobild.de zeigt alle Mercedes-Erlkönige, die 2011 von den Erlkönig-Jägern erwischt wurden.

Es summt und brummt in Sindelfingen. Bei Mercedes stehen die Zeichen auf Zukunft – entsprechend viel zu tun gibt es für die Ingenieure in den verschiedenen Entwicklungsabteilungen. Egal ob A-, B- oder S-Klasse – fast allen wichtigen Modellfamilien stehen Generationswechsel, Facelifts oder neue Modelle ins Haus. Zu erkennen ist das für den Außenstehenden vor allem an den zahllosen Erlkönigen, die Mercedes 2011 durch die Welt schickt. Ganz entscheidend für die nahe Zukunft ist die Entwicklung der nächsten A- und B-Klasse. Mit den Kompakten wollen und müssen die Schwaben gutes Geld verdienen – und das geht nur, wenn die Nachfolger an den Erfolg der aktuellen Modelle anknüpfen können.

Überblick: Alle Erlkönige bei autobild.de

Bildergalerie

Mercedes CLC Mercedes CLC Mercedes CLC
Um auf der wirtschaftlichen Überholspur zu bleiben, wird ein Teil der A-Klasse-Produktion nach Ungarn ausgelagert – eine Strategie, die Audi mit dem Werk in Györ schon seit vielen Jahren erfolgreich pflegt. Weiteres Einsparpotenzial bietet die Motoren-Kooperation mit Renault. Die Importware aus Frankreich ist schon aufgrund der höheren Stückzahlen viel billiger. Ausgedient hat in jedem Fall die mit der A-Klasse eingeführte Sandwich-Bauweise. Zu aufwendig, zu teuer. Alle kompakten Mercedes basieren künftig auf einem neuen Frontantriebs-Baukausten, mit dem sich kostengünstig die unterschiedlichen Karosserie- und Antriebskonzepte umsetzen lassen. Mercedes Frontantriebs-Architektur (MFA) heißt das neue System, das trotz fehlendem doppelten Bodens auch Sparmodelle und alternative Antriebe ermöglichen soll. Der Platz, der durch die neue Konstruktion verloren geht, wird durch gut zehn Zentimeter mehr Länge ausgeglichen (4,36 Meter).

Extrem: Mercedes B 55 mit V8-Motor

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.