Mercedes GLE 450 AMG 4Matic (2015): Vorstellung

Mercedes GLE 450 AMG 4Matic (2015): Vorstellung

— 15.10.2015

Das GLE-V6-Topmodell

Der GLE 450 AMG ist das neue Topmodell des Stuttgarter SUVs. Mit an Bord sind Allradantrieb, AMG-Fahrwerk und eine Sport-Direktlenkung.

Nach C 450 AMG und GLE 450 AMG Coup bringt Mercedes jetzt das dritte AMG-Sportmodell auf den Markt: den GLE 450 AMG 4Matic. Mit dem sportlichen SUV kdern Mercedes und AMG neue Kuferschichten, die mehr Sportlichkeit in ihrem Mercedes wnschen, aber kein AMG-Modell kaufen wollen.
Alle News und Tests zu Mercedes

Zwei verchromte Endrohre und schwarz lackierte Leichtmetallrder sind Merkmale des 450 AMG.

Zwei verchromte Doppelendrohrblenden, schwarze und silberchromfarbene Details und die schwarz lackierten, glanzgedrehten 20 Zoll groen Leichtmetallrder weisen diesen GLE als das V6-Topmodell aus. Auf Wunsch gibt es das sportliche SUV auch mit 21-Zoll-Leichtmetallfelgen. Das abgeflachte Sportlenkrad, Alu-Zierrat und Sportpedale aus Edelstahl und optionale Dekorteile aus Carbon heben das Sportmodell vom herkmmlichen GLE ab. Kleines Detail: Die Tachoskala reicht bis Tempo 280, die Maximalgeschwinidigkeit gibt Mercedes allerdings mit 250 km/h an.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

Der Dreiliter-V6 mit Biturbo leistet im GLE 450 AMG 367 PS und ein maximales Drehmoment von 520 Nm.

Der Dreiliter-V6 Biturbo im GLE 450 AMG leistet wie im Coup 367 PS und ein maximales Drehmoment von 520 Newtonmetern. Mittels fnf Fahrprogrammen stimmt der GLE 450 AMG mal vershnliche und mal sportliche Tne an: Gasannahme, Lastaufbau, Schaltpunkte, Schaltgeschwindigkeit, die Hrte des Fahrwerks, das Ansprechen der degressiven Sportdirektlenkung, Klang und die Instrumente passen sich dem Modus an: Im Sport- und Sport-Plus-Modus steigern sich Lngs- und Querdynamik, zudem senkt sich die Karosserie um 15 Millimeter, bei Comfort geht es um die Langstreckentauglichkeit und bestmglichen Energieeinsatz. Auch fr Gltte und individuelle Wnsche gibt es Fahrprogramme. Die neunstufige 9G-Tronic bernimmt die Schaltarbeit und passt sich ebenfalls dem gewnschten Fahrstil an.

Mercedes GLE 450 AMG 4Matic Coup: Mitfahrt

Der GLE 450 AMG wird durch das abgelachte Sportlenkrad und optionale Carbonleisten aufgepeppt.

Auf die Vorlieben von AMG-Fans wurde auch der permanente Allradantrieb 4Matic angepasst. Das Antriebsmoment ist im Verhltnis 40:60 auf Vorder- und Hinterachse verteilt. Das Hinterachsgetriebe mit einer krzeren bersetzung ist ebenfalls von AMG berarbeitet worden. Zum Serienumfang des GLE 450 AMG gehrt auch das Airmatic-Paket mit Luftfederung, adaptivem Dmpfungssystem und automatischer Niveauregelung. Der GLE 450 AMG kommt zunchst Anfang 2016 in den USA auf den Markt, im zweiten Quartal dann auch in Deutschland zum Preis von 69.734 Euro.
Technische Daten Mercedes GLE 450 AMG 4MATIC
Motor V6 Benzinmotor, Direkteinspritzung, Bi-Turboaufladung
Hubraum 2.996 cm3
Leistung 270 kW (367 PS) bei 5.500-6.000/min
Max. Drehmoment 520 Nm bei 2.000–4.200/min
Getriebe Neunstufiges Automatikgetriebe 9G-TRONIC
Antrieb Permanenter Allradantrieb 4MATIC
Momentenverteilung VA/HA 40:60
Länge/Breite/Höhe 4.816/1.926/1.762 mm
Radstand 2.915 mm
Spurweite v/h 1.654/1.673 mm
Räder v/h 9 J x 20 / 9 J x 20
Reifen v/h 265/45 R 20 / 265/45 R 20
Beschleunigung 0-100 km/h 5,7 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Kraftstoffverbrauch NEFZ gesamt 8,6 l/100 km
CO2-Emission 199 g/km
Effizienzklasse C

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung