Mercedes GLK 220 CDI Blue Efficiency

Mercedes GLK mit Heckantrieb

— 13.08.2009

Der Einstieg wird billiger

Bisher mussten Käufer des Mercedes GLK 40.579 Euro zahlen, um den Schwaben zu fahren. Jetzt gibt es das SUV auch mit Heckantrieb und Schaltgetriebe, das senkt den Preis auf 36.295 Euro.

Der Verzicht auf den Allradantrieb lässt GLK-Kunden kräftig sparen. Denn ab sofort bietet Mercedes das kantige SUV nicht nur als 4Matic sondern auch mit reinem Heckantrieb an. Die Siebengang-Automatik muss einem manuellen Sechsgang-Getriebe weichen. Der Lohn für den Verzicht:  Statt bisher mindestens 40.579 Euro (GLK 220 CDI 4Matic Blue Efficiency) rollt der Hecktriebler bereits ab 36.295 Euro zum Kunden. Macht 4284 Euro Ersparnis. Den Vortrieb übernimmt der bekannte 2,1-Liter-Selbstzünder mit 170 PS, der den Basis-Benz in 8,5 Sekunden auf Tempo 100 treibt und weiter bis maximal 205 km/h.

Als Handschalter wird der GLK auch etwas sparsamer: Statt 6,7 Liter Kraftstoff beim 4Matic konsumiert der Hecktriebler 6,0 Liter im Schnitt.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.