Alle Mercedes-Neuheiten bis 2021

Mercedes S-Klasse Cabrio (IAA 2015): Vorstellung

— 02.09.2015

So kommt das S-Klasse Cabrio

Mercedes enthüllt auf der IAA in Frankfurt das neue S-Klasse Cabrio. Wir verraten schon jetzt Details zum noblen Sternengleiter ohne Dach.

Mercedes S-Klasse Cabrio: erster offener Luxus-Viersitzer seit 44 Jahren aus dem Hause Benz.

Zwei Wochen vor der offiziellen Premiere auf der IAA 2015 (17. bis 27. September) in Frankfurt rückt Mercedes weitere Informationen zum neuen S-Klasse Cabrio heraus. Der erste offene Luxus-Viersitzer seit 44 Jahren kommt demnach mit einer mehrlagigen Stoffkapuze, viel Alu im Hintern und einem ausgeklügelten Wärme- und Windschutzkonzept inklusive einer neu entwickelten, intelligenten Klimasteuerung.

Zunächst zur Optik. Die Front gleicht mit dem schwarzen Diamantgrill, einer Silber-Lamelle und großen Lufteinlässen im Stoßfänger im Wesentlichen der des Coupés, mit dem sich das Cabrio etwa 60 Prozent der Bauteile teilt. Auch die Seitenansicht ist bei geschlossenem Dach quasi gleich. Wird das in vier Farben lieferbare Stoffdach geöffnet, das ist während der Fahrt bis zu Tempo 60 möglich und dauert etwa 20 Sekunden, verwandelt sich das gut fünf Meter lange S-Klasse Cabrio in einen schlanken, eleganten Sternengleiter. Die Überrollbügel schießen nur im Falle eines drohenden Überschlags von Gasgeneratoren angetrieben hoch.

Die Stars der IAA 2015

Mercedes-AMG C 63 Coupé
News und Infos zur  Mercedes S-Klasse

Der Heckwagen ist größtenteils aus Alu

Das neu konstruierte Heck besteht aus Alu. Das Dach versinkt im Kofferraum.

Spannend ist das Heck; nicht optisch, auch wenn der Hintern mit seinen flachen LED-Leuchten, dem breiten Chromelement am Heckkastendeckel, dem Stoßfänger mit Diffusoroptik und den beiden Endrohrblenden freilich ein schöner Anblick ist. Der Stern dient gleichzeitig als Kofferraumgriff und als Abdeckung für die Rückfahr- oder optionale 360-Grad-Kamera. Interessanter ist aber der Blick unter das Blech, denn der Heckwagen wurde für das Cabrio komplett neu konstruiert. Er besteht aus Aluminium, was ordentlich Gewicht spart – das Rohbaugewicht der offenen S-Klasse entspricht laut Mercedes dem des aktuellen Coupés, und die Verwindungssteife dem des Vorgängermodells aus 2014. 
Mehr zum Thema Cabrio und Luxusklasse

Zur Versteifung der Cabrio-Karosserie tragen unter anderem auch zahlreiche Verstärkungen im Unterboden und die Rückwand hinter den Fondsitzen bei. Sie besteht aus Magnesium mit Alu-Profilen und ist zusätzlich über zwei weitere Alu-Gussteile an der Seitenwand befestigt. In ihr sitzen die bereits erwähnten pyrotechnisch ausfahrbahren Überrollbügel und die Durchladeöffnung in den Innenraum.

"Open-Air-Lounge mit Yacht-Feeling"

Ausgeklügelte Windschutz- und Wärmesysteme und eine neue Klimaautomatik sollen für besten Komfort sorgen.

Der Innenraum! Der ist, logisch, nobelst eingerichtet und soll bei versenkter Mütze an eine "Open-Air-Lounge mit Yacht-Feeling" erinnern. Die S-Klasse habe den Anspruch, "das komfortabelste Cabrio der Welt" sein, sagt Mercedes – komfortabler als beispielsweise der Rolls-Royce Dawn, der ebenfalls auf der IAA enthüllt wird. Für optimalen Windschutz bieten die Schwaben deshalb optional das System "Aircap" an, das aus einer ausfahrbaren Windlamelle mit Netz und besonders geräuschsarmen Diffusorrippen im Frontscheibenrahmen und einem Windschott hinter den hinteren Kopfstützen besteht. Eine Kopfraumheizung namens "Airscarf", zu deutsch "Luftschal", pustet aus den Kopfstützen warme Luft in den Nacken von Fahrer und Beifahrer. Wer's noch kuscheliger haben möchte, kann das optionale Wärme-Komfort-Paket mit beheizbaren Armlehnen, Sitzen und Lenkrad ordern.

Rolls-Royce Dawn (Wraith Drophead Coupé): IAA 2015

Intelligente "Thermotronic" fürs optimale Klima

Ob man das braucht? Schließlich soll laut Mercedes die neue, intelligente Klimaautomatik "Thermotronic" für das perfekte Klima im Auto sorgen – und zwar ohne irgendwelche Offen-Geschlossen-Modi oder lästiges Abspeichern. Zwölf Sensoren, darunter welche für die Außen- und Innentemperatur, die Sonneneinstrahlung, die Luftqualität und die Feuchtigkeit an der Frontscheibe, geben ihre Infos an das Klima-Steuergerät, das wiederum über 18 Stellmotoren die Luftdüsen entsprechend blasen lässt. Mercedes verspricht, dass das perfekte Klima sich noch nicht einmal während des Öffnens und Schließens des Daches verändert. Selbstverständlich können Fahrer und Beifahrer sich ihre Wohlfühl-Temperatur aber auch individuell einstellen.

Erstmals gibt es ein Mercedes-AMG S-Klasse Cabrio

Kopftuch umwickeln! Der Mercedes-AMG S65 prescht in 3,9 Sekunden auf Tempo 100.

Alles übrige – Assistenzsysteme, Motoren – übernimmt das Cabrio vom Coupé. Topmodell der Oben-ohne-Reihe wird wie bei der geschlossenen Variante also die AMG-Version S65 – erstmals in der Geschichte des Tuners wird ein S-Klasse Cabrio modifiziert. Ausgerüstet mit dem 585 PS starken 5,5-Liter-V8, dessen bis zu 900 Newtonmeter Drehmoment vor allem am Heck wirken, prescht der Frischluft-Flitzer in nur 3,9 Sekunden auf Tempo 100. Damit's so flott geht, muss unter anderem Gewicht gespart werden. Mercedes-AMG tut das durch den Einsatz einer leichteren Lithium-Ionen-Batterie, speziellen Leichtmetallrädern und einer Hochleistungs-Verbundbremsanlage, die nebenbei selbstverständlich auch kräftig genug ist, die 585 Pferdchen zu zähmen. Eine Abgasanlage mit automatischen Abgasklappen sorgt für den passenden Sound. Preise nennt Mercedes noch nicht. 

Technische Daten Mercedes-AMG S65 4Matic Cabriolet: Motor: V8-Biturbo • Hubraum: 5461 cm3 • Leistung: 585 PS bei 5500/min • Max. Drehmoment: 900 Nm bei 2250-3750/min • Kraftstoffverbrauch: 10,4 l/100 km • CO2-Ausstoß: 244 g/km • Leergewicht: 2110 kg • Leistungsgewicht: 3,61 kg/PS • Beschleunigung 0-100 km/h: 3,9 s • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h • L/B/H: 5027/1899/1417 mm.

Alle Mercedes-Modelle bis 2021

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.