Bilder: Die neue Mercedes S-Klasse (W222)

Mercedes S-Klasse (W222): Preise und Motoren

Das kostet die neue S-Klasse

Die neue Mercedes S-Klasse kann ab sofort bestellt werden. Zum Start gibt es vier Motoren, darunter gleich zwei Hybrid-Versionen. Das kostet der W222!
Die neue Mercedes S-Klasse kann ab sofort bestellt werden. Zwei Karosserievarianten stehen zur Wahl: Mit kurzem Radstand misst der W222 5,12 Meter Gesamtlänge, die Lang-Version (V222) kommt auf 5,25 Meter. Zum Verkaufsstart markiert der "kurze" S 350 Bluetec (V6-Diesel, 258 PS) mit 79.789 Euro den Anfang der Preisliste.

Alle News und Tests zur Mercedes S-Klasse

Die Tarife für den S 300 Bluetec Hybrid (Vierzylinder-Diesel mit 204 PS plus 27 PS-E-Motor) verrät Mercedes noch nicht – mit ihrer Hybridtechnik wird die schwächste S-Klasse wohl trotzdem nicht die preisgünstigste Motorisierung. Momentane Speerspitze ist der S 500 (V8-Benziner, 455 PS) für 104.601 Euro. Wer den S 500 als Langversion ordert, der muss mindestens 107.635 Euro an Daimler überweisen. Alle Antriebe erreichen die Abgasnorm Euro 6. Die Motorenpalette wird in den kommenden Monaten ausgebaut, darunter vermutlich auch zwei AMG-Varianten, wobei die stärkere deutlich mehr als 600 PS leisten dürfte. Außerdem hat Mercedes mit dem S 500 Plug-in Hybrid eine Version angekündigt, die "beim Verbrauch eine drei vor dem Komma tragen wird".

Bilder: Die neue Mercedes S-Klasse (W222)

Bei Airbus in Hamburg: Vorstellung Mercedes S-Klasse

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen