Mercedes SL Night/SLK Grand Edition

Mercedes SL Night/SLK Grand Edition

— 11.01.2010

Edel-Roadster von Mercedes

Mercedes bietet den SL ab sofort als Sondermodell "Night Edition" und den SLK als "Grand Edition" an. Beide Roadster kommen mit exklusiven Lackierungen, veredeltem Interieur und serienmäßigem Airscarf-System.

Meisterwerke zum Träumen – unter diesem Motto preist Mercedes die beiden neuen Sondermodelle SL Night Edition und SLK Grand Edition an. Beide Versionen glänzen in exklusiven Lackierungen und bieten luxuriöse Extras im Innenraum. Im SL bläst Fahrer und Beifahrer das serienmäßige AIRSCARF-System bei offenem Verdeck ein warmes Lüftchen um den Nacken und ersetzt den Schal bei kühlem Wetter. Für den Allerwertesten bieten neu designte Sportsitze in schwarzem Nappaleder sicheren Halt. Dazu kommen sich diverse Chrom-Zierteile, die dem Cockpit zusätzlichen Chic verleihen. Außen blitzt der SL im Sonderlack "designo magno nachtschwarz". Am Heck sollen abgedunkelte Rückleuchten den düsteren Charme des Sondermodells betonen. Zweifarbig lackierte 19-Zöller von AMG mit silbernen Bremssatteln sorgen für den Kontrast.

Alle News und Tests zum Mercedes SL

Im SLK Grand Edition sitzen die Insassen auf grauen Nappaledersitzen mit roten Ziernähten.

Auch die SLK-Baureihe wird durch ein üppig ausgestattetes Sondermodell ergänzt. Die Grand Edition ist im Farbton "designo graphit" lackiert und rollt auf 18-Zoll-Rädern im Fünfspeichen-Design. Auf der Haube glänzen silberne Finnen, die Frontscheinwerfer wurden an die Sonderlackierung angepasst. Auch im SLK-Sondermodell sorgt ein serienmäßiges Airscarf dafür, dass die Roadstersaison das ganze Jahr über andauert. Grau präsentiert sich der Innenraum – hier sucht man billiges Plastik allerdings vergeblich, stattdessen finden sich die Insassen auf grauen Ledersitzen im Muster "designo pearl" wieder. Leder verkleidet auch die Türen und die Armlehnen. Wenn aus den beiden Roadster-Träumen Realität werden soll, müssen für die SLK Grand Edition je nach Motorisierung zwischen 3700 und 5200 Euro Aufpreis gezahlt werden, für den SL Night Edition und zwischen 2300 und 3500 Euro. Die Sonderlacke kosten zusätzlich 3640 Euro (SL) und 1800 Euro (SLK).

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.